Geschichte‎ > ‎

1985

Britisch-deutscher Gottesdienst
24. März 1985

Am Sonntag fand ein britisch-deutscher Gottesdienst in St. Andrew’s statt.

On Sunday there was a British-German Holy Mass in St. Andrew’s on Laarbruch. 

1000. Flugstunde auf Tornado

6. Mai 1985 

Major Rod Sargeant, 16. Staffel, absolvierte an diesem Tag als erster Pilot überhaupt seine eintausendste Flugstunde auf dem Tornado. Zu diesem Zeitpunkt war er der „Vorzeigepilot“ der Royal Air Force Germany, der Ausstellungen und Flugtage bestritt. 

Sqn Ldr Rod Sergeant, 16 Squadron, today flew his 1000th hour on Tornado. At this time he was RAF Germany’s  „show pilot“ who performed on flying displays and exhibitions. 


Straßenparty Magedurger Straße

16. Mai 1985

Unter der Regie der Rhine-Middle-School fand in der „Engländersiedlung“ um das Kommunikationszentrum herum bei bestem Wetter eine Straßenparty statt. Sie wurde von der Gattin des Flugplatzkommandanten, Mrs. Cousins, eröffnet. Der Gesamterlös war als Spende für Äthiopien vorgesehen.

The Rhine-Middle-School had organized a well-attended party in the streets around the communication centre. It was opened by Mrs Cousins, wife of Group Captain Cousins. The weather was excellent. The profits were earmarked for charity in Ethiopia.


Feuerwehr Wemb - 50. Geb.

25. Mai 1985 

Die Feuerwehr Wemb feierte ihren 50. Geburtstag u.a. mit Schauübungen. Der RAF Fire Service nahm teil mit einem speziellen Range Rover zur schnellen Bekämpfung von Flugzeugbränden.

On their 50th anniversary the Wemb Fire Brigade showed how to deal with fires. RAF Fire Section took part in the show with a 6-wheel Range Rover, equipped as Rapid Intervention Rescue Tender. 


Jaguar Absturz No II (AC) Squadron

9. Juli 1985 

Auf der Spitze des 800 m hohen Bastenbergs bei Meschede berührte der Jaguar GR1 - XZ365 - die Baumwipfel. Der Pilot konnte zwar die Kontrolle über das Flugzeug behalten, musste jedoch aussteigen, als im Cockpit ein Feuer ausbrach. 

Jaguar GR1 - XZ365 - struck trees on the top of a 2,450ft hill (Bastenberg) near Meschede, east of Dortmund, West Germany. The pilot (Fg Off I. J. Baston) maintained control of the aircraft but ejected when a fire started in the cockpit. 


Übergabe des neuen Staffelbanners an No 16 Squadron

12. Juli 1985 

Der Oberkommandierende der Royal Air Force Deutschland Air Marshall Sir David Parry-Evans übergab in einer feierlichen Zeremonie unter Beteiligung der Band der RAF Germany und des obersten Militärbischofs der RAF, des ehrwürdigen G R Renowden,  das neue Staffelbanner an den Staffelkapitän Wg Cdr R A Goodall. 

The CinC RAF Germany, Air Marshall Sir David Parry-Evans presented OC Wg Cdr R A Goodall with the new Squadron Standard. The Consecration Service was conducted by the Chaplain in Chief, the Venerable G R Renowden. The RAF Band Germany performed the marches. 


St. Peter's Church

08. August 1985

Pfarrer Mike Taylor verließ Laarbruch nach zweieinhalb Jahren, um seinen neuen Posten als Stationsgeistlicher auf RAF St. Athan anzutreten.

Padre Mike Taylor left Laarbruch after two and a half years to take up his new post as Station Chaplain of St. Athan.

Festkettenträger

31. August 1985 

Zum zweiten Mal stellte die RAF Basis Laarbruch mit Sqn Ldr David Bryett (verantwortlich für Erziehung und die Verbindung mit den Nachbargemeinden) den Festkettenträger. Die Übernahme wurde mit einem Auftritt der RAF Germany Band und einem Exerzierauftritt der Queen's Colour Squadron aus Uxbridge gefeiert. 

Sqn Ldr David Bryett (Senior Education and Community Relations Officer) as a representative of Laarbruch was awarded the Chain of Office for the annual Kirmes celebration. The RAF Germany Band performed and the Queen's Colour Squadron showed a marching exercise. 


Gemeindedirektor Wienen 

23. September 1985

Gemeindedirektor Wienen flog, zwei Jahre nach seinem "Hunter-Flug", nun einen Jaguar Einsatz mit Flugplatzkommandant Group Captain David Cousins. Der Zweck des Fluges war, dem Gemendedirektor die Erfahrung der Anforderungen von Einsatzflügen aus erster Hand zu ermöglichen. Der Kommandant der 2. Staffel, Wg Cdr Jock Stirrup flog den zweiten Jaguar der Formation mit dem Ziel Schwarzwald.

Gemeindedirektor Wienen flew a Jaguar sortie with Laarbruch's Station Commander Group Captain David Cousins. The purpose of the trip was for the Gemeindedirektor to experience first hand the difficulties associated with operational flying. Wg Cdr Jock Stirrup, OC II Squadron, flew the second Jaguar on this sortie to the Black Forest region. 

Flugplatzkommandant

13. Dez. 1985 - 31. März 1988

Group Captain J B Hill AFC RAF


Messungen des Umweltbundesamtes

https://lh4.googleusercontent.com/-mhza3UoQ_TI/UwIj8YRSM7I/AAAAAAABqo8/WJXxWJUNrmE/w855-h685-no/1985_12_04_Me%25C3%259Fwagen-UBA.jpg
4. und 5. Dezember 1985 

Während der Tages- und Abendstunden wurden mit dem Messwagen des Umweltbundesamtes Messungen zur Emissionsbelastung durchgeführt. Es wurden keine Besonderheiten festgestellt. 

During the flying hours environmental tests for emission rates were performed by the Federal Environmental Agency.  No special features could be identified. 



Fotokollektion 1985

>1986

Comments