Geschichte‎ > ‎

1980

33 Wing RAF Regiment 1

20. Januar 1980

Wg Cdr Paul Cormack, der kommandierende Offizier der Einheit überreichte  Gemeindedirektor Karl Gödde im Weezer Rathaus eine Gedenkplakette mit dem Wappen der 33 Wg RAF Reg. Dadurch ist die im Rathaus vorhandene Sammlung  von Wappen der seit Bestehen auf RAF Laarbruch stationierten Einheiten und Staffeln vervollständigt worden.

Wg Cdr Paul Cormack, Officer Commanding, presented Gemeindedirektor Karl Gödde with a crest of 33 Wg RAF Reg thus completing the collection of squadron crests in the town hall.


Buccaneer Absturz No XV Squadron

7. Februar 1980

Während einer Red Flag Übung auf den Nellis Ranges in Nevada, USA, stürzte die Buccaneer - XV345 - der XV. Staffel ab. Bei einem extremen Manöver löste sich der rechte Flügel vom Rumpf. Beide Besatzungsmitglieder wurden getötet. Der Unfall führte dazu, dass alle Buccaneer bis zur Klärung der Ursache ein Flugverbot erhielten. 

The aircraft crashed on the Nellis Ranges, about 20 miles north of Beatty, Nevada, during a Red Flag exercise. After a  violent manoeuver the starboard outer wing separated from the airframe. Because of this accident all Buccaneers were grounded and couldn't return to Laarbruch for some months.
Sqn Ldr Kenneth J. Tait (pilot) ejected but did not survive. Flt Lt Charles Robert "Rusty" Ruston (WSO) did not eject before the aircraft collided with the ground. Both were members of XV Squadron, based at RAF Laarbruch, in Germany.


Schulschwimmfest

12. Juni 1980

Am 12. Juni fand ein deutsch-britisches Schulschwimmfest statt.

On 6 June 1980 there was an Anglo-German school swimming competition. 


Internationales Dreiländer-Festival

31. August 1980

An diesem Tag wurde auf RAF Laarbruch als ein Teil des Internationalen Festivals ein Familientag durchgeführt, z.B. mit einer eingeschränkten, kleinen Flugschau. Die Kunstflugstaffel „Red Arrows“ war angekündigt, stand auch auf Laarbruch bereit, konnte jedoch wegen schlechter Wetterbedingungen ihr Programm nicht zeigen.  Am 9. September wurde ein internationaler Kinderbesuchstag angeboten. Auch die Weezer Kirmes fiel in diesen Zeitraum. Zum Abschluss dieser Woche gab es am 10. September ein umjubeltes Konzert der RAF Band Germany in der Weezer Sporthalle.

Laarbruch Festival

On 31 Aug 1980 a family's day was held at RAF Laarbruch as part of the International Festival (31 Aug – 10 Sep 1980) with a limited flying display. The „Red Arrows“ had been announced. Due to bad wather they weren’t able to perform their display. On 9 Sep there was an international children's visit. And: The first weekend in September is the traditional date for the annual funfair in Weeze. On the last day of the International Festival the Band of the Royal Air Force Germany performed a fabulous concert.


Anerkennungsmedaille

29. Oktober 1980

Der RAF Station Laarbruch wurde am 29.10.1980 die Anerkennungsmedaille des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge verliehen "für treue und erfolgreiche Mitarbeit bei dem Bemühen, den Gefallenen der Weltkriege bleibende Ruhestätten zu schaffen, die Erinnerung an ihr großes Opfer wachzuhalten, das Leid der Angehörigen zu lindern und der Völkerversöhnung zu dienen".

Recognition Medal

On 29 Oct 1980 RAF Station Laarbruch was awarded the recognition medal of the German War Graves Commission, "for faithful and successful work in the effort to create permanent resting places for the fallen of both World Wars , to keep alive the memory of their great sacrifice, to alleviate the suffering of the families and to serve the international reconciliation."


Fotokollektion 1980

>1981

Comments