Geschichte‎ > ‎

1958

No 16 Squadron

1. März 1958

Die Staffel wurde auf RAF Laarbruch wieder formiert und mit der Canberra B(i)8 ausgerüstet. Das erste Flugzeug dieses Musters war am 28. Februar nach Laarbruch geliefert worden. Im April erhielt die Staffel ein „Training Store“ aus Großbritannien, um die Bewaffnung mit den geplanten Atombomben üben zu können. Bis zum Oktober des Jahres hatte No 16 nur sechs Flugzeuge, im November dann acht.

Motto: Versteckte Dinge aufdecken (Ein Hinweis auf die Aufklärungsaufgabe der Staffel)

Staffelabzeichen: 
Zwei gekreuzte Schlüssel - anerkannt durch King Edward VIII im November 1936. Das Abzeichen symbolisiert die Zeit, die die Staffel mit Heeresunterstützungsaufgaben verbracht hat, wobei die Schlüssel für das Aufdecken der Geheimnisse des Feindes steht, gold für die Tages-, schwarz für die Nachteinsätze.


No 16 Squadron


1. März 1958

The squadron reformed at Laarbruch equipped with the Canberra B(i)8. The first B(i)8 had been delivered on 28 Feb. On 1 April the squadron received a „Training Store“ from UK to practice arming. Until October that year No 16 only had six aircraft but eight in November.

Motto: Operta aperta - Hidden things are revealed (a reference to the reconnaissance role of the Squadron).

Badge:

Two keys in saltire - approved by King Edward VIII in November 1936. The badge symbolises the time spent on army co-operation duties, the keys indicating the unlocking of the enemy's secrets, the gold key by day, the black key by night.


No 69 Squadron

1. April 1958

Heute war der offizielle Abschied der 69. Staffel, die nach Luqa (Malta) verlegt wurde. Acht Canberra starteten und flogen in Formation über die Basis.

RAF Laarbruch officially bade farewell to 69 Sqn. Eight Canberra PR7 took off and flew in formation over the Station as a farewell gesture. The squadron was posted to RAF Luqa (Malta).


Air Marshall Lord Tedder

12. April 1958

Air Marshall Lord Tedder besuchte am 12. Und 13. April mit seiner Frau die Malcolm Clubs auf RAF Laarbruch und RAF Goch.

Air Marshall Lord Tedder and his wife Lady Tedder visited the Malcolm Clubs at RAF Laarbruch and RAF Goch on 12 and 13 April.


Station Flight

August 1958

Im August verfügte Station Flight zusätzlich zu der vorhandenen Chipmunk über eine Avro Anson und zwei Gloster Meteor T7.

In August Station Flight had an Avro Anson and two Gloster Meteor T7 as well as a Chipmunk.


21 Signal Regiment

1. September 1958

Am 1. September 1958 begann der Einsatz des Signal Regiments auf RAF Laarbruch. Oberbefehlshaber des Royal Corps of Signals war HRH The Princess Royal, Prinzessin Mary.
Im Juli war die Einheit als 11 Air Formation Signal Regiment gekommen und dann umbenannt worden.

Motto: Schnell und sicher

Abzeichen: Flagge und Mützenabzeichen kennzeichnen Merkur, den Götterboten


21 Signal Regiment

1. September 1958

Signal Regiment started operations on RAF Laarbruch. Colonel-in-Chief of the Royal Corps of Signals was HRH The Princess Royal, Princess Mary. In July the unit arrived as 11 Air Formation Signal Regiment. Was renamed in September.

Motto: Certa cito 'Swift and sure"

Badge: The flag and cap badge feature Mercury (Latin: Mercurius), the winged messenger of the gods.

 



Fotokollektion 1958

>1959

Comments