Archiv I


Breitensportinfotag 2014

veröffentlicht um 17.06.2015, 23:44 von Harald Siedler

Vor über 50 Teilnehmern fand am 29. November 2014 der Breitensport-Info-Tag des Bayerischen Radsportverbands in Beilngries-Paulushofen statt. Themen gab es reichlich. Zu einen galt es, die Ergebnisse der Saison 2014 bekanntzugeben, zum anderen die kommende Radsportsaison vorzubereiten.

Der Wanderpokal „Aktivster BRV-Bezirk“ ging diesmal nach Mittelfranken. Vorjahressieger Oberbayern blieb nur Platz 2. Bei den RTF-Vereinen war Seriensieger RV 1896 Wenigumstadt auch heuer wieder eine Klasse für sich. Bei den Herren erzielte – ebenfalls wie im Vorjahr – Karl Geibig aus Mainaschaff die meisten Punkte. Bei den Damen war Astrid Summerer aus Wenigumstadt erfolgreich.

Bedauerlich ist, daß die Zahl der Wertungskarteninhaber auch in diesem Jahr wieder rückläufig war. Hier sind neue Ideen dringend gefragt.

Auch neue Köpfe sind erforderlich, nachdem der bisherige Vizepräsident Breitensport, Charly Höß, bereits im März 2014 zurückgetreten ist. Und auch für RTF-Fachwart Rudi Walter war es der letzte von ihm abgehaltene Info-Tag.

Obwohl das Personalproblem seit vielen Monaten bekannt ist, hat das Verbandspräsidium bis heute keine Nachfolger präsentieren können. Bezeichnend ist, daß sich auch kein Präsidiumsmitglied beim Info-Tag hat blicken lassen. Einer der Kritikpunkte, die Charly Höß anläßlich seines Rücktritts äußerte, war auch der Umstand, daß sich das BRV-Präsidium fast ausschließlich mit Rennen u. a. beschäftigt und der Breitensport – wenn überhaupt – nur kurz vor Schluß angesprochen wird.

Damit in Bayern der Radbreitensport nicht „kurz vor Schluß“ steht, soll am 31. Januar 2015 ein weiteres Treffen der breitensporttreibenden Vereine stattfinden. Man darf gespannt sein, ob es mitten im Winter gelingt, die Kuh vom Eis zu bringen.

RTF in Bayern und Württemberg 2014

veröffentlicht um 07.02.2014, 09:03 von Harald Siedler

Soeben ist der Breitensportkalender 2014 mit zahlreichen RTF-Touren in den Landesverbänden Bayern und Württemberg erschienen.
Die Touren können im Breitensportkalender online angezeigt werden.
Eine Zusammenstellung der Touren findet sich auch im Anhang.

40 Jahre RTC München

veröffentlicht um 25.11.2013, 09:46 von Harald Siedler

Am 12. September 1973 wurde der Rad-Touren-Club München gegründet. Zur Feier des 40jährigen Vereinsjubiläums lud der RTC seine Mitglieder und auch einige Gäste, darunter BRV-Vizepräsident Charly Höß und drei Vertreter der Radsportfreunde Augsburg, am 22. November 2013 in den Gasthof Obermaier in München-Trudering. RTC-Vorsitzender Alois Stelzer, Rennwart Wolfgang Berger und Tourenwart Andi Elmer ließen vier Jahrzehnte Vereinsgeschichte Revue passieren. Insbesondere die Münchner Voralpenland-Tour, die am 6. Juli 2014 zum 19. Mal veranstaltet wird, stand dabei im Mittelpunkt. Ehrungen verdienter Mitglieder rundeten den unterhaltsamen und kurzweiligen Abend ab.

1-3 of 3