Hauptseite‎ > ‎Weserradreise 2006‎ > ‎

Tag 7.3 Kassel (Das Ende)

In Göttingen hieß es dann ein letztes mal umsteigen, zum Glück gab es dort Fahrstühle was die Sache doch arg vereinfachte. So begann die letzte Stunde der fünfstündigen Bahnfahrt nach Hause. Ab Hann. Münden verlief dann die Bahnstrecke dann auch der Route welche wir am beginn der genommen haben - der Kreis schließt sich.
Am Hauptbahnhof in Kassel, wo wir gegen kurz nach 20,00h angekommen sind ging es dann Schnur stracks nach hause.
war unsere Projekt „NSbB“ welches irgendwann im Januar diesen Jahres im Schwimmbad geboren wurde, mehr gibt es unter "Die Idee: Projekt NSbB"
Comments