Hauptseite‎ > ‎Weserradreise 2006‎ > ‎

Tag 1 - Holzminden


Nach gut 4 1/2 Stunden fahrt haben wir kurz nach Bad Karlshafen um 11.30 - 12.30 Uhr Mittag gemacht und neue Kräfte für den zweiten Streckenabschnitt geschöpft. Bisher war die Strecke gut zu fahren trotz der bergigen Landschaft gab es kaum Steigungen und der Belag sowie die Breite der Wege waren überwiegend, wenn auch bis auf das eine oder andere kurze Teilstück in Ordnung.
Mit der Ankunft in Holzminden war dann die erste Tagesetappe auch schon geschafft. Nach gut 8 Stunden fahrt und rast bei schweißtreibenden Temperaturen am Nachmittag, entlang dem Fulda und Wesertal, haben wir unser für heute gesetztes Etappenziel Holzminden gegen 15,15 Uhr erreicht. Eigentlich 45min zu früh den in die Jugendherberge konnten wir erst ab 16,00 Uhr.
Sichtlich geschafft haben wir nach dem einrichten unseres Zimmers und den verstauen der Räder Holzminden durchquert. Ein wirklich sehr schönes Städtchen mit einer schönen Altstadt und Fußgängerzone in der aber trotz Samstag nur sehr wenig los war. Aber ein schönes Plätzchen zum ausklang hat sich an der Weser allemal gefunden
Da der Tacho nicht so wollte wie wir, stimmen die Kilometerangaben nicht. Aber Die Netto Fahrtzeit mit 6:07:10 kommt in etwa hin.
DJH Holzminden
DJH Holzminden bei Nacht


Comments