German

Herzlich willkommen!

Sustainability [səˈsteɪnəˈbɪlɪti] = Nachhaltigkeit…

… bedeutet für uns, darüber nachzudenken wie wir leben, welche Ressourcen wir verwenden was für die nach uns kommenden Generationen übrig bleiben wird. Nachhaltigkeit ist ein komplexer Begriff, der sowohl ökologische, wirtschaftliche und soziale Aspekte miteinschließt.

 

 

SustAEnable entwickelt eine Reihe von Arbeits- und Lernmaterialien vorrangig zum Einsatz im Sprachenunterricht mit Erwachsenen, um ihnen die verschiedenen Aspekte von Nachhaltigkeit näher zu bringen: z.B. wie Nahrungsmitteln hergestellt werden vom Samen bis auf den Teller oder die lange Produktionskette eines Smartphone.

Nachhaltiges Leben hilft uns zu verstehen, wie unser tägliches Leben die Welt in der wir leben beeinflusst und welchen Einfluss der Verbrauch von nicht nachwachsenden Rohstoffen und wertvollen Ressourcen hat.

Wenn wir die Sprachen der Länder verstehen, in die wir reisen oder umziehen, entwickeln wir uns nicht nur weiter, sondern können auch am gesellschaftlichen Leben teilnehmen – als Gast oder als dauerhafter Bewohner.

 

SustAEnable versucht all diese wichtigen Lebensbereiche zu verbinden. Ziel des Projektes ist es, Unterrichtsmaterialien für den Sprachunterricht zu entwickeln bzw. bereits bestehendes Material anzupassen und ein Handbuch für Lehrkräfte zu erstellen, um Erwachsene dabei zu unterstützen, beim Sprachenlernen gleichzeitig mehr über das Thema „Nachhaltigkeit“ zu erfahren. Wir hoffen, dass diese Unterrichtsmaterialien einen Beitrag zum besseren Sprachenlernen leisten und gleichzeitig auch Lehrende und Lernende in Europa dazu inspirieren, ein nachhaltiges Leben zu führen.

Demnächst finden Sie hier neue Materialien, interessante Links und Fallbeispiele

Das Projekt SustAEnable vereint 6 internationale Partner der Erwachsenenbildung in Deutschland, Österreich, Schweden, der Tschechische Republik, Spanien und UK. Das Projekt dauert von September 2014 bis August 2016 und wird aus Mitteln der Europäischen Union im Rahmen der Erasmus+ Programms gefördert.

 

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.