Primel Paula


Achtung!!!   ...neuerdings jeseh'n...   Achtung!!!


   
!!!   ...Primel Paula dreht a
m Rad...   !!!


    ...und dafür jab's jetzt ooch ne Urkunde... ;-)

                                                        ...uff der jroßen Bühne war ick och... !
                                 
                                                  

Jestatten, det ick mir bei Ihnen vorstelle ?




                                                       


Ick bin een Berlina Orijinal; die Primel-Paula!
Ick bin Zilles Miljöh, een Bild aus seinen Bildern.
Imma jetreu meenem Motto:


„Allet für't Herz und nüscht für't Portemonnaie“

unterhalt ick Ihnen mit echtem Berlina Muttawitz und Herz.
Wenn se sich mal so richtich, tüchtich amüsieren wollen, rufen Se mir einfach an.


Aus meenem Miljöh will ick Ihnen een biscken varraten tun...

Uffjewachsen in Rixdorf;
uffm fünften Hinterhof. Vatta immer besoffen und Mutta bei de jroßen Wäsche und ick mittenmang.

Wat war für uns Jöhren det Jrößte?
Wenn der Leierkastenmann kam; hat Mutta zwee Jroschen eenjewickelt und runtajeschmissen.
Da war Schwoofuffm Hinterhof.

Watt mach ick nu eijentlich?
Improvisationstheater, massjeschneiderte Projamme für Ihre privaten Feiern und wo habt ihr mir vielleicht schon jekiekt:
Na, uf de „Historiale“ im Nikolaiviertel; bei „48Stunden Neukölln“ in Rixdorf; bei de Veranstaltung „Der Kaiser kommt“, als Marketenderin, inne Lüneburjer Heide; im Hotel am schönen Mellensee in Brandenburch.
Primel Paula is och inne Provinz unterwechs; in eenem jroßen Hotel am Kudamm; bei de Jeschäftsleute  im reichen Lichterfelde und natürlich bei de Alten in ihre „speziellen Residenzen“. Denn ihr wisst ja:
„Allet für´t Herz und nüscht für's Portemannaie“

Posten Se mir eenfach unter:
primelpaula@gmx.de
Oder rufen Se mir an:
Fernsprecher:
030/ 467 34 957
Oder auf Facebook:


Untergeordnete Seiten (3): Impressum Kontakt Meene Freunde und Bekannten
Comments