Claudia Dieckmann

http://www.energie-institut.com/ueber-uns/mag-claudia-dieckmann/
Sie zählt zu den Pionierinnen der Energiearbeit in Österreich.

Sie unterrichtet weltweit alle Ausbildungsstufen der Pana Energiearbeit.

Als Vortragende zu den Themen Lebensenergie / Gesundheit / Komplementärmethoden / Management ist sie eine gesuchte und geschätzte Expertin.
 
Mit Menschen arbeiten und aktiv Gutes zu tun ist ihre Leidenschaft geworden.  Mit Prana Energiearbeit ist das  leicht und erfolgreich möglich. Wir gehen gern ein Stück des Weges gemeinsam mit Ihnen, dann aber geht’s ohne uns weiter, weil Sie wieder in die Kraft gekommen sind!
  
Unsere Ausbildungen geben Ihnen die Macht zurück, das Leben selbst in die Hand zu nehmen.
Was macht mehr Sinn?






 
 
Claudia Dieckmann:

"Meine Arbeit ist mein Leben.
Mein Lebenssinn ist meine Arbeit.
Meine Begeisterung ist meine Arbeit.
Meine Vergangenheit war Vorbereitung auf meine Arbeit.
Meine Dankbarkeit gilt meinen Eltern, die mir das Leben gaben, das mich Master Choa Kok Sui zugeführt hat. Sie haben mich vorbereitet auf den spirituellen Weg mit all seinen Entbehrungen.

Meine tiefe Dankbarkeit gilt all meinen Herausforderern:
sie haben mich stark gemacht, sie haben mich gelehrt, Gut von Böse zu unterscheiden, loszulassen von Egoismen und Entscheidungen zu treffen.
Vor allem aber haben sie mich Vergebung gelehrt.

Meine Liebe und Freude gehört Jenen die mit mir gehen, auch wenn sie es manchmal mit mir und ich mit ihnen nicht leicht haben.
Meine Bestätigung sind alle jene, deren Leben durch das meine ein besseres und bewussteres geworden ist.

Meine Sicherheit in allen Lebenslagen sind Master Choa Kok Sui und seine Lehren.
Diese unbezahlbare Schuld bin ich willens abzustatten durch Hingabe an die Arbeit, meine Absolventen, Klienten und an die Arbeit in diesem und weiteren Leben.

Ja, Master! Danke, Master!"
 
 
 
Kontakt
 
Mag. Claudia Dieckmann
Institut für Energiearbeit
Kaisergartengasse 1A/3
A - 1030 Wien
Telefon +43 (1) 408 54 55
Mail c.dieckmann@energie-institut.com
Skype mag.claudia.dieckmann
Facebook www.facebook.com/claudia.dieckmann
Twitter www.twitter.com/cdieck