Prävi Nachrichten


EINDRÜCKE DER LETZTEN RADTOUR 2018

veröffentlicht um 18.07.2018, 06:13 von Bernd   [ aktualisiert: ]

    LIEBE PRÄVIS, die letzte geführte Radtour 2018 fand am gestrigen Abend, 17.07., statt.
    Vielen Dank an alle Teilnehmer, an unsere topfitte Petra Koch für Ihre Leitung und an Gudrun Schollbach für ihre schönen Abschlussfotos.
    Bis nächstes Jahr in alter Frische!


WASSERSPORT MACHT SOMMERPAUSE

veröffentlicht um 05.07.2018, 02:40 von Bernd   [ aktualisiert: 05.07.2018, 07:00 ]

    Liebe Prävis,
   
  •     das Schwimmbad am Sportinstitut Wilhelmstraße hat geschlossen 06.08.18 - 14.09.18
  •     das Schwimmbad an der Kirnbachschule in Pfrondorf hat geschlossen 27.07.18 - 07.09.18

LUNGENSPORT MACHT PAUSE

veröffentlicht um 02.07.2018, 03:08 von Bernd   [ aktualisiert: 02.07.2018, 03:10 ]

    Liebe Prävis,
    das Lungensporttraining findet 3 Wochen lang nicht statt.
    Der nächste Termin ist Freitag, der 20. Juli.



NEUE LAUFSTRECKE MIT HEIKE FIEGE

veröffentlicht um 18.06.2018, 21:48 von Bernd   [ aktualisiert: 18.06.2018, 21:53 ]

        Der Wald bei uns um Tübingen lädt auch zum laufen ein und zwar ins Kirnbachtal.

        Wir treffen uns Mittwochs um 18:00 Uhr auf dem Wanderparkplatz am Beginn des Kirnbachtals. Richtung Bebenhausen, auf der rechten Seite. Falls ihr Fragen habt, meldet euch.

        Vorraussichtlich laufen wir dort bis ca 18.Juli. (laufies@web.de)

        Liebe Grüße

        Heike

SOMMERFEST AM 20.07.

veröffentlicht um 12.06.2018, 00:20 von Bernd   [ aktualisiert: 12.06.2018, 00:29 ]

        LIEBE PRÄVIS, im Büro könnt Ihr ab sofort für 5€ Eure Märkchen für unser Sommerfest kaufen.
    Dafür erhaltet Ihr 1 Getränk + 1 Grillgut.

   Bitte holt Euch Euer Märkchen spätestens bis zum 06.07., damit wir die Bewirtung passend planen können.

        Vielen Dank und viel Spaß!

        Euer Prävi-Team

DIE PRÄVIS IM SCHWÄBISCHEN TAGBLATT

veröffentlicht um 05.06.2018, 21:59 von Prävis Tübingen   [ aktualisiert 14.06.2018, 01:18 von Bernd ]

        Liebe Sportfreunde, hier ist der Artikel über unseren Verein zum 2000. Mitglied...



NEUER LAUFTREFF AB 5. JUNI AUF DEM SAND

veröffentlicht um 12.05.2018, 00:51 von Prävis Tübingen   [ aktualisiert 11.06.2018, 02:23 von Bernd ]

    AB 5. JUNI GIBT ES DEN NEUEN LAUFTREFF, JEDEN DIENSTAG UM 8:30 UHR. TREFFPUNKT: PARKPLATZ SAND.

   

Bericht der Hauptversammlung 2018

veröffentlicht um 01.05.2018, 00:56 von Prävis Tübingen   [ aktualisiert: 01.05.2018, 01:03 ]

    2000. Mitglied begrüßt

Der Tübinger Präventionssportverein e.V. berichtet über seine Hauptversammlung.

„Was für ein gutes Jahr für unseren Verein. Vor wenigen Wochen konnten wir unser 2000. Mitglied begrüßen“, sagte Prof. Hans - Christian Heitkamp, der 1. Vorsitzende der Präventionssportler.

Weitere neue Kurse wurden aufgrund der steigenden Nachfrage durch neue Mitglieder eingerichtet. Inzwischen finden pro Woche ca. 60 Kurse statt. Neue Übungsleiter*innen konnten gewonnen werden. Die Öffnungszeiten im hauseigenen Kraftsportraum wurden ausgeweitet. Prof. Heitkamp wies darauf hin, wie wichtig das Krafttraining für den Stoffwechsel und die Sturzprophylaxe ist.

Auch bei der Vermietung der Räumlichkeiten in der Bismarckstraße 142 ist der Verein erfolgreich. Viele Kurse des Programms sind zertifiziert. Das bedeutet auch, dass Vereinsmitglieder bei ihrer Krankenkasse, einen Zuschuss oder eine Vergütung am Ende des Jahres erwarten können. In den Kindersportgruppen wird die erforderliche Mindestanzahl erreicht, aber es gibt noch Plätze für weitere Kinder. 

Den Vorstand beschäftigten auch die Mängelbeseitigungen und die Klärung von Gewährleistungsansprüchen als Miteigentümer der Sporthalle insbesondere an der Fassade und der Belüftung im Raum mit dem Notstromaggregat. Die Halle ist juristisch eine WEG gemeinsam mit dem Deutschen Alpenverein (DAV).

Lob erhielt die 2. Vorsitzenden, Christel Trautwein-Bosch, für ihren unermüdlichen Einsatz in der Geschäftsstelle. „Viele neue Mitglieder erfordern auch viele Gespräche und Arbeiten mit Eintritt in den Verein und die Kurse“. Dank gilt auch  der Kassenwartin Gertrud Baron. Neben der normalen Zins- und Tilgungsleistung wurde eine Sondertilgung über 30 000 Euro vorgenommen.

Zum Abschluss dankt Prof. Heitkamp den Wiedergewählten und allen Vorstandsmitgliedern für die gute und engagierte Zusammenarbeit.

 

DIE PRÄVIS HABEN 2000 MITGLIEDER!

veröffentlicht um 01.05.2018, 00:36 von Prävis Tübingen

    Kirsten Trost und Bernhard Maier sind die 1999. und 2000. Mitglieder bei den Präventionssportgruppen Tübingen e.V.  
Der 1. Vorsitzende Prof. Dr. Hans-Christian Heitkamp (rechts) und die 2. Vorsitzende Christel Trautwein-Bosch (links) überreichten den Neuen bunte Blumensträuße.
Beide wünschten Frau Trost und Herrn Maier viel Freude und Erfolg beim Training.



 

DIE SEBASTIAN BLAU-WANDERUNG 2018

veröffentlicht um 28.04.2018, 00:20 von Prävis Tübingen   [ aktualisiert: 12.05.2018, 00:29 ]

    Prävis auf dem Sebastian Blau Wanderweg


18 Wanderfreunde der Präventionssportgruppen Tübingen e.V. trafen sich am Samstag, 21. April 2018, um gemeinsam den Sebastian Blau Weg zu gehen. Dieser hat eine Länge von 14 Kilometern und einige beachtliche Höhenmeter (274 m hoch und 274 m runter).Mit vielen Trinkpausen und ohne Eile erreichten alle das Tagesziel. Gewandert wurde an einem wunderschönen Frühlingstag durch eine bezaubernde Landschaft.

Angereist waren die meisten von Tübingen nach Rottenburg mit der Bahn. Am Bahnhof von Rottenburg stießen noch einige Mitwanderer hinzu. Ohne großes Zögern ging es gleich zur ersten Station bei der Josef-Eberle-Brücke in Rottenburg am Neckar. Wanderführerin Elfriede Reiner, skizierte kurz das Leben des Poeten und Publizisten Josef Eberle, der unter dem Pseudonym Sebastian Blau viele schwäbische Gedichte schrieb.1901 in Rottenburg geboren spiegeln sich in seinen Gedichten seine Geburtsstadt und schwäbische Besonderheiten wider. Viele seiner Werke wurden Volksgut (St. Nepomuk) etliche wurden auch vertont (Dr Gsangverei). Nachdem die Gruppe Rottenburg hinter sich gelassen hatte ging es – immer der Markierung nach - in Richtung Bad Niedernau. Hier wurde Rast gemacht. Bevor es dann wieder in der Mittagssonne vom Neckartal in Richtung Kalkweil und Weggental einige Höhenmeter zu absolvieren galt.


Viel Freude machte es den Wanderern die Gedichte laut vorzulesen. Nach einem Besuch in der Wallfahrtskirche Weggental, wo laut gesungen

wurde, fand auf dem Marktplatz in Rottenburg der Abschluss bei einer Tasse Kaffee oder einem großen Eisbecher statt.




1-10 of 18