Vereine‎ > ‎

St. Antonius-Sebastianus Bruderschaft

Ein großer Verein ist die Bruderschaft mit 162 Mitgliedern mit dem Motto: „Glaube, Sitte, Heimat“. Sie bildet Jungschützen und Jungfahnenschwenker aus, veranstaltet alle 2 Jahre das Vogelschießen und richtet wenige Wochen später das Schützenfest aus. Auf einer Schießanlage können Sportschießgruppen für Senioren und Jugendliche ihre Zielgenauigkeit unter Beweis stellen. Diese Anlage wurde im Wesentlichen durch Vereinsmitglieder selbst errichtet.
 
Die Bruderschaft stellt alle zwei Jahre einen Schützenkönig. In manchen Jahren stellte sie jedoch auch den Festkettenträger, und zwar
 
1973 Johann Arians
1989 Johann Schax und
2010 Gerd Naß
 
Nach dem letzten Vogelschießen im Sommer 2011 wurde Andreas Linder Schützenkönig.
 
Vorsitzender der Bruderschaft ist
 
Frank Naß
In der Schanz 4a
Tel.: 02831 7675
Comments