Home‎ > ‎[Untitled]‎ > ‎

cv_de
















Pierre Soubourou

8, rue Louis Blanc
44600 Saint-Nazaire
France
+33 6 73 65 59 24
pierre.soubourou@gmail.com
Skype: pierre.soubourou
http://www.pierresoubourou.fr

nacionalidadeNationalität: Frankreich
nascimentoGeb. Am: 22 April 1980 (im Saint-Nazaire, Frankreich)
Familienstand: Ledig

Voir le planning des coursSchule / Studium | Berufserfahrung | Sonstige Interessen

Universidade Federal de Santa Catarina
Florianopolis-SC, Brasil
Sep. 2003 - Feb. 2004
Studiensemester in einer ausländischen Universität (Vorlesungen in portugiesisch). Umweltwissenschaft und Privatwirtschaft.
Privatwirtschaft Konstruktion, Bodenmechanik, Seehydrologie, Festmüll, Hydraulik, Gesundheit und Umwelt, Umweltverwaltung, Wasserverschmutzungsaufsicht, Luftverschmutzungsaufsicht, Hydraulikwerk

Ecole des Mines de Nantes
Nantes, Frankreich
1999/2003
Vierjährige Ausbildung als Allgemeiningenieur mit Spezialgebiet in Kernphysik. Wissenschaftlicher und praktischer Unterricht der Industriewelt. Äquivalenz: Master of Science.
Mathematik, Physik, Datenverarbeitung, Elektronische Steuerungen, Humanwissenschaften

Danmarks Tekniske Universitet
Lyngby, Dänemark
2002/2003
Einjähriger Erasmus Studienaufenthalt als Student an der Technischen Hochschule „Ecole des Mines“.Theoretische und wissenschaftliche Ausbildung in einer ausländischen Lehranstalt (Vorlesungen in Englisch).
Strahlungsinstrumentierung und Gesundheitsphysik, Plasmaphysik, Atomphysik, Quantenmechanik und Statistikphysik, Konzeption und Analyse auf Statistikexperiment, Strömungslehre, Wirtschaft

Vorbereitungsklasse auf die „Grandes Ecoles“ PCSI
Aristide Briand-Gymnasium, St-Nazaire, Frankreich
1998/1999
Mathematik, Physik und Chemie, Englisch und , Automatik, Humanwissenschaften

Diplôme du baccalauréatRésultats à l'épreuve de françaisRésultats à l'épreuve généraleGymnasium - Abitur
Aristide Briand-Gymnasium, St-Nazaire, Frankreich
1995/1998
Baccalauréat S (Wissenschaft): Abschluss Abitur. Allgemeine Hochschulereife, mit Auszeichnung „gut": 14,1/20.

Schule / Studium | Berufserfahrung | Sonstige Interessen

SGN (Areva Gruppe), subcontracted Alten
Cherbourg, Frankreich
Umweltsicherheit
2007 (jetzt)
Kernkraftingenieur (Umweltsicherheit): Ausrechnung der Konsequenzen in der Umwelt der Unfallsauslaufe, in der Wiederaufbereitungsanlage (in la Hague). Vorschriftsmäßige Rechnung der Luft- und hydrogeologischen Auslaufe. Verwendete Simulationscoden: PERCEVAL, MERCURE, CESAR, ORIGEN. Vollstreckung der informatisierten Kalkulation.

Detec
Gatineau QC, Kanada
Kerntechnologie-Abteilung
2006, 12 Monate
Kerntechnologie Manager: Kernstudien, Kerninstrumentationssysteme (Response, Ergonomie, Tests), Stand der Technik für Instrumentation und Projektvorbereitung, Strahlenschutz- und Dosimetriestudien, Simulation mit MCNP und Vollstreckung informatischer Werkzeuge, Berucksichtigung der Normen und Regelungen. Verkauf auf internationaler Ebene von Szintillatoren, Marketing und Kommunication.

International Atomic Energy Agency (IAEA)
International Atomic Energy Agency
Wien, Österreich
Division of Safeguards Information Technology (SGIT), Section for Information Support Services (IIS)
2005, 12 Monate
Open-source Informationssammlung (Internet, commercial databases) um die Einhaltung der Vorschriften nach den Verpflichtungen der Nonproliferation-Treaty-Länder zu erleichtern. Ermittlungen über spezifische Länder für die Aktualisierung der State Evaluation Reports.

confirmation d'emploi à l'IRSNInstitut de Radioprotection et de Sûreté Nucléaire (IRSN)
Französischer Institut für Radioprotektion und Kernsicherheit
Le Vésinet, Frankreich
Umweltaufsicht und Einschreiten Abteilung (SSEI), Netzen und Beobachtungsstation Einheit
2003, 6 Monate
Bereitstellung von Experimenten und Verarbeitung der Ergebnisse: Ursprung und Werden von Radioisotopen, die aus ärztlicher Tätigkeit kommen und in Abwässern weggespült werden (in Poitiers, Frankreich) ; Anerkennung der „Téléhydro"-Sonde (System für Fernmaß der Gammastrahlung in Abwässern).
Anerkennungsschein: Ausarbeitung eines Berichts für die DDASS (Gesundheits- und Sozialbehörde). Studienbilanz und Ratschläge für spätere Aktionen in anderen französischen Städten.

confirmation d'emploi à RisøRisø National Laboratory
Roskilde, Dänemark
Optik und Plasmaphysik Departement
2002, 3 Monate
Entwicklung eines Programms mit LabView für Datenverarbeitung einer Maßausrüstung des „TEXTOR"- Tokamaks in Jülich, Deutschland.
Anerkennungsschein: mehrere Werkzeuge für Maßausrüstung des Signals aus einer Mikrowelleantenne, Datenbankverarbeitung, Benutzeroberfläche, Experimentprotokoll zur Anerkennung der Antenne.

confirmation d'emploi à Thomson MultimédiaThomson Multimédia
Angers, Frankreich
Warenannahme und Einlagerungsabteilung
2000, 10 Wochen
Technikerarbeit. Bearbeitungsplan der Postenaufstellung im Rahmen eines Subunternehmensprojekts.
Anerkennungsschein: Ausarbeitung eines Berichts über diese Stelle, Katalogisierung der Arbeitsverfahren.

Schule / Studium | Berufserfahrung | Sonstige Interessen

Voir les compétences d'informatiqueElektronische Datenverarbeitung
Kernphysik: MCNP (5 & X), PERCEVAL, MERCURE, CESAR, ORIGEN, Grundkenntnisse von Geant4
Wissenschaft, engineering: LabView, Matlab, AutoCAD
Computersystem: Linux, MS Windows, Unix, Sun
Programmiersprache: C++, C, Java, Visual Basic, Haskell
Andere: Internet, Office (auch macros), webdesign

Voir les connaissances en languesSprachen
Französisch: Muttersprache
Englisch: fließend (1992: USA, 2002: Dänemark, 2005: UN, 2006: Kanada), IELTS: 8/9 („Very Good User")
Portugiesisch: fließend, allgemeine Praxis in Schreiben und Sprechen
Deutsch: Schulniveau: Oberstufe
Grundkenntnisse in Swedisch, Dänisch, Russisch und Esperanto

Sonstiges Interessen
Sports: Kampfsportarten, Laufen
Musik: Perkussion, Schlagzeug, Posaune, Horn

Besondere Kenntnisse
Internationaler Autoführerschein
Erste-Hilfe-Kurs mit diplom AFPS (Aktualisierung: 2003)

Comments