Lernbereiche‎ > ‎

Sachunterricht

Im Sachunterricht der Jahrgänge 1 - 4 erarbeiten wir gemeinsam Themenbereiche aus den im Lehrplan vorgegebenen Bereichen

Natur und Leben

Technik und Arbeitswelt

Mensch und Gemeinschaft

Raum, Umwelt und Mobilität sowie

Zeit und Kultur.

Zentrale Aufgabe des Sachunterrichtes ist es, Kompetenzen zur Erschließung der eigenen Lebenswelt, ihres Verständnisses und des verantwortungsbewussten Umgangs mit ihr zu entwickeln und mitzubestimmen.

Dabei sind Handlungs- und Schülerorientierung wesentliche Schwerpunkte bei der Gestaltung des Unterrichts und der Wahl der Methoden.

Hierbei sind wir um die Förderung von Teamfähigkeit, Arbeitsteilung und sozialer Kooperation bemüht. 

Das Vorwissen der Kinder, mitgebrachte Materialien und die Einbindung außenstehender Fachleute bereichern den Unterricht. Die Inhalte sind eng verknüpft mit der Lebenswelt der Kinder, jahreszeitlich passend gewählt und werden oft in fächerübergreifenden Projekten auch im Deutsch-, Kunst- oder Musikunterricht wieder aufgegriffen.

Wann immer es sich anbietet, werden außerschulische Lernorte themenbezogen aufgesucht, so z.B. das Schulmuseum, der Adlerturm, eine nahegelegene Zahnarztpraxis oder auch andere Arbeitsplätze der Eltern.

In Kooperation mit der Dortmunder Polizei bereiten wir alle Kinder auf Radfahrprüfung im 4. Schuljahr vor und besuchen dazu auch die Verkehrspuppenbühne im Westfalenpark und den Jugendverkehrsgarten am Fredenbaumpark.

Projekt- oder Reihenergebnisse fassen die Kinder häufig in eigenen kleinen Büchern oder Themenmappen zusammen oder präsentieren diese im Rahmen von Klassenausstellungen der Schulgemeinschaft.

Comments