Salutogenese

Salutogenese
 geht davon aus das niemand vollständig krank bzw. vollständig gesund ist. Jeder trägt also auch gesunde Anteile in sich, die es zu stärken gilt. Die Frage ist nicht "Was macht uns krank?" sondern "Was macht bzw. hält uns gesund?". Wir versuchen unser Kohärenzgefühl zu entwickeln. Das beinhaltet, dass wir das Gefühl haben, uns und die Welt zu verstehen, unserem Leben und unserer Situation einen Sinn zu geben und dass das, was wir tun eine Wirkung hat und nicht umsonst ist. So nehmen wir das Thema Gesundheit in den Fokus und machen uns frei davon, uns krank und schlecht zu fühlen. 

Comments