Juliusruh Rügen

Juliusruh - Das Seebad direkt am  Ostseestrand

Der Ortsteils Juliusruh befindet sich am nördlichen Ende der Schaabe und liegt somit direkt am 8 Kilometer langem weißen Sandstrand. Als Julius von der Lancken, Großgrundbesitzer auf der Halbinsel Wittow, sich 1795 entschloß seinen Ruhesitz zu errichten (deshalb der Name "Juliusruh") fand er außer dem nahen Strand und den Kiefern in Küstennähe keine sonstige Bebauung vor. Er ließ einen großen Park anlegen, der auch heute noch das Ortsbild prägt und plante in diesem ein kleines Schloß zu errichten. Noch heute erinnert ein Gedenkstein in der Mitte des Parks an die Bemühungen seines Begründers.
Ende des 19. Jahrhundert entwickelte sich der Ort dann jedoch in eine andere Richtung: Aufgrund der rückgängigen Umsätze der Breeger Fischer und Seeleute erschloß man eine neue Einnahmequelle: den Tourismus.  Hotel und Pension Juliusruh