The Sites has moved in early 2014. Everything happens now here: owiowi.org. This stays here for history documentation.

Die Seite ist verschoben worden anfang 2014. Alles passiert und wird weiterentwickelt jetzt hier: owiowi.org. Der Stand unten bleibt für Dokumentationszwecke hier stehen.



de
Das OWi Projekt kombiniert Open Source mit ökologischer Wirtschaft. Stoffkreisläufe, Recycling und regenerative Gestaltung durch offene Baupläne, offene Kommunikation und offene Innovation. OWi entwickelt dazu praktische Experimente, entwickelt Open Source Hardware, sammelt und erstellt Materialien und unterstützt Projekte. Das Projekt ist offen. Hilf uns.


en
The OWi project is about Open Source for Ecological Economy. How to invent, develope and organize an recycling-economy using and exploring the potential of open design and open source hardware for communication, innovation and collaboration. OWi creates experiments, collects and produces content and supports and developes projects. Become a part and help.







INTRO_


de 
scroll down for english version



Open Source für eine Kreislaufwirtschaft

Eine Kreislaufwirtschaft ist die Vision einer Wirtschaft ohne Müll. Alle Produkte und Abläufe sind von vornherein so gestaltet, dass alles immer wieder vollständig und ohne Qualitätsverlust recycelt werden kann.
Ressourcen werden nicht verbraucht, sondern nur gebraucht. Das nennt man "Regeneratives Design" oder "Ökoeffektivität", bekannt ist das Konzept auch unter der geschützten Handelsmarke Cradle to CradleTM.

Regenerativität: Nährstoffe setzen sich nacheinander zu verschiedenen Dingen zusammen. by Ra Saite

Für solche Kreisläufe brauchen wir neue Methoden für Kommunikation, Organisation und Innovation als wir gegenwärtig verwenden. Open Source kann hier ein wichtiger Schlüssel sein? 


- auf das Bild klicken zum Vergrößern -
Open Source Kreislauforganisation und Wissensinnovationskreis


1. Innovation & Ausbreitung

Die Umstellung auf ökologisches Kreislaufwirtschaften und regenerative Produkte braucht  viele Innovationen. Die meisten unserer heutigen Produkte müssen noch einmal neu erfunden und ihre Herstellung neu organisiert werden – diesmal kreislauffähig.

Es gibt heute bereits einiges interessantes Wissen dazu. Aber es ist erstens zu wenig an der Zahl und zweitens ist das vorhandene Wissen zu wenig verbreitet; oft ist es geschlossen - Closed Source - d.h. nur wenige können es anwenden, daraus lernen und es weiterentwickeln.

Open Source bedeutet Öffnung. Das Wissen wird in einer Weise veröffentlicht, die es jedem erlaubt, es zu studieren, weiterzuentwickeln, weiterzuverbreiten und einzusetzen (siehe Definition).  

Wird das Wissen über die Gestaltung, Fertigung und Optimierung kreislauffähiger Produkte und Prozesse offen und frei, kann es sich vielfach ausbreiten und kollektiv weiterentwickelt werden. Wissen ist ein Innovationsbeschleuniger. Und eine unabdingbare Voraussetzung für kollaborative Kreislaufinnovation.

Open Source hat sich als Entwicklungs- und Lernmodell in der Software längst durchgesetzt und greift nun auf physische Produkte über. Die Erfahrungen zeigen uns, dass die Entwicklungen aus Open Innovationprozessen dabei in der Regel schneller passieren, billiger sind und von besserer sowie nachhaltigerer Qualität. Für die Unternehmen bietet Open Source eine Vielzahl von neuen Möglichkeiten ihr Geschäft zu entwickeln und besser zu betreiben, mehr und mehr Open Source Geschäftsmodelle entstehen.

"Offenes Regeneratives Design" OWi Video. by LZ, Video-Rohdaten Download

2. Organisation von Kreisläufen

Die Organisation müllfreier Stoffkreisläufe setzt neue Kommunikations- und Kollaborationsmethoden zwischen den Produzenten voraus. Fachgerechtes Recycling regenerativer Produkte erfordert eine Vielzahl von Informationen. Welche Materialien & Chemikalien sind verwendet? Wie sind sie verbaut und eingesetzt? Wie kann man sie wieder voneinander zu lösen? Welche Schritte hin zur Neuverwendung sind zu machen?

Open Source bedeutet, dass diese Informationen zu den Produkten schon immer offen und für jedermann von überall her abrufbar vorliegen. Das tatsächliche Recycling wird so viel leichter; es kann dezentralisiert, effektiv und innovativ geschehen. Es werden neue Kollaborationsmethoden angeregt.

Fruchtbare Kreislaufe brauchen andere Zusammenarbeitsweisen als lineare Produktionsketten. Ohne Open Source ist die Entwicklung und der Betrieb einer ökologischen Kreislaufwirtschaft eigentlich kaum vorstellbar.

-  OWi will Dinge open sourcen, herausbekommen, wie das am besten geschehen kann und dabei Kommunikationstechniken für eine Kreislaufwirtschaft entwickeln. An diesen Fragen kann man hier mit uns arbeiten. Hilfe und Ideen sind überall willkommen. –

Lars Zimmermann

° Mehr lesen: FAQ | Mission Statement 2011/12



en 

Open Source for Ecological Economy


An Ecological Economy is the vision of a waste-free economy that works with closed material cycles. No ressources get lost because everything is designed and organized in a way, that all materials will be used later (recycled) for new products of the same quality. This is called "Regenerative Design" or "Ecoeffective Design" or Cradle to CradleTM Design.

Regenerative nutrients form different things in time. by Ra Saite


For an economy like that we need new methods for communication, interaction and innovation. Open Source means to publish information about things openly and make them free. This gives us new possbilities to collaborate, create businesses and innovate with eachother. Is Open Source the necessary and initial step towards a  sustainable economy that saves our ressources and environment?

- click on image to enlarge -

1. Innovation: Knowledge

To achieve an ecological economy we need a lot of innovation. How to design products regenerative? There is interessting knowledge in the world for this but it is not enough and it not spreaded enough, a lot is closed.

If we open the knowledge for building, designing and optimizing regenerative waste free products and processes – if we open source it – everybody can study it, learn from it, adapt to it, use it and innovate on it. Open knowledge speeds up collective and collaborative innovation.

Open Innovation processes have proven to be faster and cheaper and to produce better and more sustainable solutions. Openness gives compagnys also a lot of interessting ways to develope themselve in better ways. More and more Open Source Business Models appear at the stage. 


- click on image to enlarge -
Knowledge-Innovation and Recycling-Organisation Circles


2. Communication & Collaboration for Recycling Orgainsation

To organize and realize circular flowing and uses of materials, producers need new ways and methods to communicate and collaborate with eachother. The dominant collaboration ways of our take-make-waste present don’t work for circular flows. Open source provides us with a lot of new possibilities to develope and use new ways!

Free information like open building plans and construction methods make it easier to organize the recycling of a product. If something is really designed in a way, that all its parts or materials can be reused for other products of the same or even higher quality, the knowledge, how to do that, must be easy accessible. What materials and chemicals are inside? How to disassemble everything? How to make it fit for reuse? Those informations need to be open.

A complex circular material flow economy has to work decentralized. And this means the knowledge should be there just for everyone. This is what Open Source is about!

"Open Regenerative Design" OWi Video. by LZ, Video-Raw-Data- Download

To transform linear production into material cycle production we need open communication. In a way it seems impossible to create a sustainable circular flow economy without open source.

-  At OWi we research on communication methods as well as business models working with open source. Let us work for a circular flow economy. Join us or invite us.  -


_RESSOURCES & _ACTIVITIES_


Dates

Open Meetings, Workshops, Lectures; invite us for it | uns einladen: ooewi.mail@googlemail.com


Lars will be at the QuiShare Fest 2014 in Paris


February
12.Feb., 17:00-18:30, Zero Waste: Regenerative Design (aka Cradle to Cradle) & Open Source Hardware/Open Design - Workshop @TradeSchool Berlin | Berlin
15. & 16. Feb., --, OWi Openness Sessions @OpenUpCamp | Nürnberg



Januar
8.Jan., 20 Uhr, OWi Open Meeting @Cafe Simitdchi | Berlin
22.Jan., 20 Uhr, OWi Open Meeting @Cafe Simitdchi | Berlin
23.
Jan., 18:00 Uhr, Open Design & Open Source Hardware Business Models, @Betahaus Berlin ODC | Berlin


Frühere Termine | Past Dates




Newsletter

Order our newsletter | Newsletter bestellen

Mail to


Ressources


Wir sammeln Ressourcen im -> OÖWi Wiki. | We collect Ressources in the -> OÖWi Wiki

HauptSeiten | MainPages
(1) Designs | Building Plans Regenerative Design
(2) Konstruktions- & Entwicklungsanleitungen | Construction-Tutorials Regenerative Design
(3) Open Source ?!  FAQ & Information



News


Open Source, Kollaboration, Trittbrettfahrerei und Stoffkreisläufe
http://bloglz.de/open-source-kollaboration-trittbrettfahrerei-und-stoffkreislaeufe/
de
Ein Text über Open Source und Rationalisierung und über die Funktion für Stoffkreisläufe.
en Blogpost in german about open source, rationalization and material flow cycles.


TrenntMagazin on OWi
de "Open Source für Kreislaufwirtschaften“ gibt es jetzt auch auf Papier zu lesen. Das TrenntMagazin Nr. 6 schreibt über OWi (S.22)
en „Open S
ource for an Ecologcial-Recycling-Economy“. Read our question on paper now. The TrenntMagazin writes about OWi (in german), page 22.

-

OPENiT Festival No1
http://openit.cc
de Von OWi ging das OPENiT Guerilla Festival aus. Es fand vom 26.-29. Sep in Berlin statt. Eine schöne Doku gibt es hier: openit.cc
en We made the OPENiT Festival in Berlin. Check the beautiful documentation. openit.cc

 



HOW _TO


Open Source It MANUAL
(Open Source Anleitung)

de Open Source it! Veröffentlicht Wissen, Baupläne und Projekte. Macht sie open. Wie? Das OWi OPEN SOURCE IT MANUAL erklärt es.

Beteiligt Euch am Open Hardware Projekt, egal ob eure Produkte, Ideen und Projekte regenerativ/ökologisch sind oder nicht.


http://owiowi.net/open-source-it-manual-english/

Open Source It MANUAL
(a Manual)


en Open Source It! Publish your information, designs and projects. How to open source? The OWi OPEN SOURCE IT MANUAL explains it.

 Join the big Open Source Hardware Project whether you are regenerative/ecological or not.





What is Open Source Hardware?
- click on image to enlarge -
CC-BY-SA, by DIY Space Exploration and graphic artist Adriana Danaila; Original File





Played  :-)
- click on images to enlarge -
(1)





We work for the MacGyverization! :-)