Pressespiegel‎ > ‎

Pressemeldung 04.07.2011

Warum dem Beckumer Textservice ONLINETEXTE.com der Panda aus der Hand frisst

Das Panda-Update von Google wird mit nervtötenden Nulltexten keine Gnade mehr kennen. Dann punktet Qualitätscontent aus Beckum.

Beckum - Innovationsferne SEO-Spezialisten, die bislang nach Schema F abertausende unschuldiger Webseiten mit ihrem sinnarmen Keywordgeblubber für den menschlichen Genuss verdorben haben, müssen sich künftig warm anziehen. Denn Google lässt den Panda los. Und der ist, genau wie sein tierischer Taufpate, ausgesprochen wählerisch mit dem, was er als schmackhafte und rankingwürdige Nahrung erachtet.

"Bei meinen privaten Ausflügen ins Internet ärgere ich mich immer wieder über plumpe und dummdreiste Webtexte, die ganz offensichtlich nicht für Menschen, sondern einzig und allein für Suchmaschinen geschrieben wurden", bekennt Daniel Deppe, Inhaber der Beckumer Textagentur www.ONLINETEXTE.com und gestandener Online-Autor. "Was einem da so alles an angeblichem Info-Content zugemutet wird, ist für jeden intelligenzbegabten und denkfähigen Menschen eine regelrechte Beleidigung. Und ich weiß, dass ich nicht der einzige Surfer bin, der bei so einer frechen Missachtung der mentalen Würde angewidert weiterklickt", gibt Herr Deppe weiterhin zu. "Kein Besucher einer Webseite, weder ich noch sonst jemand, hat Lust dazu, sich von seelenlosen SEO Texten für blöd verkaufen zu lassen."

Google sieht das zum Glück inzwischen ganz genau so und hat auf die Stoßgebete entnervter Surfer maßgeschneidert mit dem Panda-Update reagiert. Dieser flammneue und inhaltlich strengst geheime Suchmaschinen-Algorithmus wird inhaltlich nutzlose Webseiten ins Visier nehmen und gnadenlos aus den Rankings kicken. Das wird, den internetten Göttern sei es getrommelt und gepfiffen, früher oder später das endgültige Aus für seelenlose Suchmaschinenoptimierer und deren hirnlose Quasi-Blindtexte bedeuten. In England und in den USA hat der Panda in diesem Zusammenhang schon eine beachtliche Schneise ins Dickicht billig gepushter Webseiten gefräst. Da können schon mal über 80 % Traffic flugs flöten gehen, wenn dem Panda der Content einer in Ungnade gefallenen Internetseite nicht schmeckt.

Wie aber muss ein Onlinetext in Zukunft beschaffen sein, um vor dem gestrengen Panda zu bestehen? Eigentlich ist es ganz einfach: Der Text muss von Menschen für Menschen geschrieben sein. Mit Leib und Seele. Mit Herz und Verstand. Mit spannenden und interessanten Inhalten, die einen echten Mehrwert bieten, und die sich angenehm und gut verständlich lesen lassen. Kurz: Mit einer respektvollen Verbeugung vor jedem willkommenen Webseitenbesucher aus Fleisch und Blut.

Hier sieht man Herrn Deppe lächeln. Denn ganz genau mit dieser Art von hochwertigem und benutzerfreundlichem Webcontent beliefert er seine zufriedenen Kunden schon seit Jahren. Die Beckumer Textagentur hatte eben schon immer ein Herz sowohl für Pandas als auch für ihre Kunden - und deren jeweils exklusiven guten Geschmack.

Fragen zum Angebot von ONLINETEXTE.com beantwortet Daniel Deppe gern selbst:

E-Mail: office@onlinetexte.com
Tel. +49 2521 8579391
Fax +49 2521 8579354


Pressekontakt

ONLINETEXTE.com
Inhaber: Daniel Deppe
Im Soestkamp 11
59269 Beckum
Tel. +49 2521 8579391
Fax +49 2521 8579354
E-Mail: office@onlinetexte.com
Internet: http://www.onlinetexte.com
Comments