Home‎ > ‎

TOP Jugend-Ticket

TOP Jugend-Ticket:

seit 24. August gibt es das neue Ticket - es gilt auch in den Ferien

Das neue TOP-Ticket gilt vom 7. Sept. 2015 bis zum 11. Sept. 2016

Unter den Schülerinnen und Schülern sind das Jugend- bzw. Top-Jugendticket ein echter Renner. Auch Lehrlinge profitieren von diesem Angebot.

Das Top-Jugendticket gilt – im Gegensatz zur alten Schülerfreifahrt – auch in den Ferien.

Wer also gratis in den Ferien alle öffentlichen Verkehrsmittel nutzen will, kann sich einfach ein TOP-Ticket kaufen “, informiert LAbg. Bettina Rausch.

Wer ein „einfaches“ Jugendticket um 19,60 Euro gekauft hat, kann gegen eine Aufzahlung von 40,40 Euro auf das Top-Jugendticket umsteigen und die Öffis auch während der Schulferien nutzen. „Mit diesem Top-Angebot für junge Menschen leisten wir auch in den Ferien einen wesentlichen Beitrag, das verantwortungsbewusste Mobilitätsverhalten von morgen zu fördern“, so Rausch. „Junge Menschen können somit auch kostengünstig zu Ferialjobs und Freizeitaktivitäten unterwegs sein, ihre Eltern werden entlastet.“

Jugendtickets: Top-Mobilitätsangebote für SchülerInnen und Lehrlinge

Die Jugendtickets haben vor drei Jahren das alte System der Schüler- und Lehrlingsfreifahrt in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland abgelöst.

Insbesondere das Top-Jugendticket wird gerne genutzt, denn es gilt ohne Einschränkung auf allen öffentlichen Verkehrsmitteln in den drei Bundesländern Wien, NÖ und Bgld – auch in den Ferien. Damit stehen den jungen Menschen Bus und Bahn nicht nur für den Weg zur Schule oder Lehrstelle zu Verfügung, auch viele Aktivitäten in der Freizeit, Ausflüge oder Besuche sind damit sicher, umweltfreundlich und sensationell preisgünstig möglich.

Jugendtickets können von SchülerInnen und Lehrlingen unter 24 Jahren genutzt werden.

Die Jugendtickets für das neue Schuljahr können ab sofort in Postfilialen und bei teilnehmenden Post-Partnern - und natürlich am Gemeindeamt Obritzberg erworben werden.

Im VOR-Online-Ticketshop stehen die neuen Tickets schon seit Anfang Juni zur Verfügung. Tickets, die online gekauft wurden, sind gegen Verlust gesichert und können beliebig oft neu ausgedruckt oder aufs Handy geladen werden.

(Grafik: VOR)