Computer-Nostalgie:
Die besten C64 - Spiele (A-Z)

Historische Computer (Galerie)

Handy-Nostalgie

Die Begeisterung für historische Computer und Computerspiele ist für Jüngere nicht immer nachvollziehbar - merkwürdige Geräte mit TV-Anschluß, wenigen Kilobyte Speicher und Klötzchengrafik, die von jedem modernen Handy bei weitem übertroffen wird - wo liegt der Reiz dieser Sache?

Commodore Girls
Die klassischen Computerspiele mussten mit einfacher Grafik auskommen, niedrigen Auflösungen von 320 x 200 Pixel, einer Handvoll Farben, langsamen Prozessoren (1 MHz beim C64) und sehr wenig Arbeitsspeicher (64K oder weniger). Trotzdem waren die Spiele meist schnell und machten großen Spass, außerdem erklang oft futuristische Techno-Musik mit krassen Sound-Effekten. Das goldene Zeitalter der Computerspiele war geprägt von Spielen die man heutzutage auf seinem Handy wiederfindet, wie Snake, Pacman, Stack Attack oder Tetris. Adventures und Rollenspiele hatten oft nur Text, abgesehen von einigen (großartigen) Ausnahmen wie Maniac Mansion, Zak McCracken, oder Pirates! Deren PC-Nachfolger Day of the Tentacle und Monkey Island waren ebenso erfolgreich.

In den 1980ern gab es viele Sport-Spiele wie California Games, Summer Games, Skate or Die, BMX Racers, Rollerball oder Caveman Ugh-lympics deren Grafik im Gegensatz zu fast fotorealistischen Spielen späterer Jahre (Tony Hawk etc.) geradezu Mitleid erregend daherkommt, Autorennen wie Pit Stop, Test Drive, Buggy Boy oder den Streetskater Street Surfer, Flugsimulationen und viele Action-, Baller- und Geschicklichkeits-Spiele, Jump'n'Run-Klassiker, wie Donkey Kong, Mario Brothers, Giana Sisters, Monty on the Run, TRAZ oder Mr. Robot.

Alte Spiele, alte Computer und alte Handys haben vor allem einen Erinnerungswert.