Goldmünze

Feingoldmünze & Goldkurs

2004 erschien im Anschluss an die Dokdo-Briefmarken diese Goldmünze. Der Weltpostverein, bei dem von Seiten Japans Beschwerde gegen die Abbildung der Insel Dokdo eingelegt wurde, ist für Münzausgaben nicht zustänidig.
Die Goldmünze bildet auf der Rückseite den Felsberggipfel (koreanisch 'Bong') ab.
Das Gewicht des Edelmetalls beträgt 1 Unze=31,1 g bei 2000 Won Nominalwert. 

Der Gedichttext auf der Münze lautet:

"Ah, Tok-do -- ewiglich das Gebiet unseres Volkes." 

Seit etwa 2005 entwickelte sich Gold in Form von Barren und Münzen, zu einem sog. sicheren Haften für Anleger und Investoren, die der Papiergeldwährung wie Euro und US-Dollar zunehmend weniger Vertrauen entgegenbringen. 

Seit 2001 geht die Goldpreisentwicklung aufgrund der Verwerfungen des Weltfinanzsystems stetig nach oben.
  • Im Juni 2010 lag der Goldkurs pro Feinunze bei über US$ 1.235 während der Kurs des Edelmetalls 1999 noch bei US$ 253 lag.
Gold gilt wie andere Sachwerte als Infaltionsschutz, wenn das Vertrauen der Anleger in Papiergeld schwindet. Für den Anleger stellt sich dann die Frage nach einem Tresor oder Bankschließfach.
 
Bullionmünzen sollten über inländische Banken gemäß Edelmetallkurs oder anerkannte Münz-Fachhändler bezogen werden, da bei Auktionen oder Auslandsangeboten, wiederholt Betrug festgestellt wurde.



Comments