Kritik an der EU

Privatisierung, Liberalisierung, Globalisierung - ganz nach Wunsch der EU


Gefangen in einer bürgerfernen, auf grenzenloses Wachstum  ausgelegten, konzern- und militär-gesteuerten EU?  Nein, danke!


Multinationale Konzerne können jetzt Regierungen klagen

Bilaterale Investitionsabkommen zwischen einzelnen EU-Staaten sind nicht mehr möglich. Das hat nun auch das EU-Parlament ...
-> mehr


Den Euro abschaffen!
Die Verschuldung im Süden hat dramatische Formen angenommen - die EU hat die Möglichkeiten dafür geschaffen, und die Griechen und Spanier, die sich nicht scheuten, die Arme bis zu den Achseln in die Schatzkisten der EU zu tauchen, haben nichts anderes getan, als diese Möglichkeiten zu nutzen. Ohne die EU, die es den Banken ermöglichte, Milliarden zu überweisen, wäre es diesen Ländern niemals gelungen, sich in einer solchen Höhe zu verschulden.....
(Leon de Winter)
-> Euro abschaffen!

Hier hat der begnadete "Krone"-Poet Wolf Martin das Empfinden einfacher Bürger
"in den Wind gereimt".

Die EU hat ihre Pfoten mit Verordnungen, Verboten,
Regelungen und Doktrin heute schon in allem drin.
Ständig wird von ihr bemängelt, angewiesen und gegängelt,
vorgeworfen, sanktioniert, observiert, normiert, diktiert
und beschnitten und gelenkt, was man tut und fühlt und denkt.
Was erlaubt an Traditionen, was wir schaffen, wie wir wohnen,
wie wir essen, trinken, lieben, wird uns von ihr vorgeschrieben.
Gott im Himmel ruf ich zu: Schütze uns vor der EU!
(Aus "In den Wind gereimt", Kronenzeitung, 22.4.2010)




Wolf Martin, der "Krone"-Poet macht sich seinen Reim auf die EU
Das Maß scheint langsam voll zu sein.
Drum raus aus dem EU-Verein!
Die Schweiz ist schließlich auch nicht drin.
Auch Norwegen bringt's nur Gewinn,
daß es kein Gfrett mit Brüssel hat,
als wirklich souveräner Staat.
Und reich sind wir ja auch unsäglich,
wie uns versichert wird fast täglich.
Wir müßten freilich, wie ich mein,
auch schlau wie diese Länder sein.

(Aus "In den Wind gereimt", Kronenzeitung, 21.1.2010)


Informationsterror
Wer kann verantworten, daß der EU-Vertrag von Lissabon eine neoliberale Wirtschaftspolitik festigt und das neutrale Österreich zur Aufrüstung und auch zur Teilnahme an weltweiten Kriegen verpflichtet ?
-> Informationsterror-09.pdf

Was brachte uns die EU?

Außerhalb der EU wäre Österreich ein souveräner, neutraler Staat mit freien Bürgern, mit dem verfassungsmäßig garantierten Recht auf politische Mitbestimmung. Der Sozialstaat wäre wieder leistbar...
-> Was brachte uns die EU--09-10.pdf


Floskel - Friedensprojekt EU
->
Friedensprojekt als Floskel

"Haus Europa" oder doch "Gefängnis Europa"?

Bürger waren am Bau noch nie beteiligt.

So haben es die Herrschenden vermutlich geplant. Nach der Unterzeichnung des Lissabon-Vertrages wird ohne großes Getöse der Ratifizierungsprozess in 26 Mitgliedsstaaten über die Bühne gehen. Sollte die Volksabstimmung in Irland ablehnend verlaufen, so wird die Abstimmung eben wiederholt - das hatte auch beim Nizza-Vertrag funktioniert. 

TT - Kommentar von DI. R. Pomaroli

-> Haus Europa oder Gefängnis EU 07-12.pdf 


- Der EuGH, die zweite Stütze der Diktatur

Der deutsche Alt-Bundespräsident Roman Herzog findet am "Europäischen Gerichtshof" kein gutes Haar....

-> Roman Herzog über den EuGH.pdf


Argumentation gegen den Reformvertrag - zusammengefasst

-> Reformvertrag 07.pdf


Fehlkonstruktion EU

-> Fehlkonstruktion EU.06.pdf



EU-Mythen
Die häufigsten EU-Mythen und -Märchen finden sie hier.
-> eumythen.pdf

EU-Umgang mit dem Recht

Wir teilen die Einschätzung von Jens P. Bonde, einem erfahrenen EU-Parlamentarier über das EU-Gebilde und ihre Organe....

-> Wie EU-Organe funktionieren

- http://docs.google.com/Doc?docid=0AYeGzY4Bn-GGZGZod2dud3hfMTMyNWRjN3A5Z2hz&hl=en_GB


Auswirkungen einer EU-Verfassung - Vortrag von Kurt Köpruner

    http://docs.google.com/Doc?id=dfhwgnwx_1324htswgqfx


Der EU-Haftbefehl
Der Abbau unserer Souveränität und der Schutzverpflichtung unseres Staates seinen Bürgerinnen und Bürgern gegenüber geht unaufhörlich weiter

-> haftbefehl


EU-Parteien Diktat

Die Statuten einer neugegründeten "europäischen Partei" unterliegen der Kontrolle durch die etablierten (Konkurrenz-)Parteien...

-> EU-Parteien - Diktat --03.pdf



- Ohne Worte
 
(um die Bilder zu vergrößern > direkt anklicken.)
  • EU-Harmonisierung              

  • Ausverkauf                         

  • Diktat aus Brüssel                 

  • Gelobte Gentechnik            

  • Respektierte Neutralität     

  • Tiertransporte                     

  • Maulkorb                            

  • EU-Austritt