Chalumeau
Chalumeau-Unterricht bei Miles Molinski
Kontakt: derKomponist.info@googlemail.com

Was ist ein Chalumeau?
Das Chalumeau ist das barocke Vorläuferinstrument der Klarinette. Vom Aussehen her ähnelt es der Blöckflöte, klanglich steht es wegen des Mundstücks der Klarinette näher.

Heute gibt es das Chalumeau in vielen unterschiedlichen
Stimmungen und Ausführungen (siehe http://www.tupian.de/).
Im preislichen Vergleich zur Klarinette oder Oboe ist ein Chalumeau
unschlagbar günstig, weshalb es vor allem als Einsteigerinstrument sehr zu empfehlen ist.
Klanglich bietet es durch das Mundstück alle Möglichkeiten
der Klarinette und ein Umstieg auf die Klarinette ist recht leicht.


Unterricht
Da das Chalumeau ein Melodieinstrument ist, lege ich im Unterricht besonders viel Wert auf Zusammenspiel, sei es im Duett mit einem Freund/einer Freundin oder mit dem Lehrer, solo ‒ mit Klavier- oder Gitarrenbegleitung oder in einem Kammermusikensemble. Durch abwechslungsreiches gemeinsames Musizieren lernt man spielend leicht ein sicheres Rhythmusgefühl, eine gute Intonation und eine musikalische Vortragsweise. Weil es für Chalumeau wenig Originalliteratur gibt, verwende ich neben Blockflötenliteratur vor allem eigene Arrangements in unterschiedlichen Stilen.

Es besteht die Möglichkeit zur Mitwirkung in einem Chalumeau-Klarinetten-Ensemble mit eigens für diese Besetzung konzipierten Arrangements und in regelmäßigen Schülerkonzerten.


Passt in jede Tasche
Ein Chalumeau besteht aus nur 2 Teilen: Mündstück und Klangkörper.
Man kann sie leicht überall hin mitnehmen, auch in den Urlaub, und sofort losspielen.