Aktuell

SONNTAG, 7. Mai:

Spuren entdecken und verstehen

Wer war hier unterwegs - Reh oder Fuchs, oder gar ein Marder? Und wer hat diese Löcher ins Buchenlaub gebohrt?

Zusammen mit der leidenschaftlichen Fährtenleserin und Forstingenieurin Adrienne Frei gehen Sie im "Waldmoos" und rund um den Egger Weiher auf Spurensuche und lernen, Zusammenhänge in der Natur zu sehen und wieder zu erkennen. Für Kinder ab 10 Jahren geeignet!

Treffpunkt: Parkplatz Bachmatten, Muri um 8.50 Uhr  

Dauer bis ca. 11.30 Uhr

Ausrüstung: Wetter- und wasserfeste Kleidung und Schuhe, evt. Znüni aus dem Rucksack




Der Naturschutzverein Muri und Umgebung (NAMU)
setzt sich ein für die Natur vor der eigenen Haustür!

Er möchte mit seinen Veranstaltungen
  • Interesse wecken
  • Denkanstösse geben
  • Zusammenhänge aufzeigen
  • zu eigener Aktivität anregen.
Der NAMU ist in folgenden Gemeinden des Freiamtes aktiv:
Aristau, Besenbüren, Boswil, Bünzen, Buttwil, Geltwil, Kallern,
Merenschwand, Muri und Rottenschwil.