Therapien‎ > ‎

Bioresonanztherapie

Die Bioresonanztherapie ist eine sanfte, nebenwirkungsfreie Schwingungs-therapie, die die Selbstheilungskräfte anregt. 

Der menschliche Körper strahlt unterschiedliche elektromagnetische Schwingungen ab: Zellen, Gewebe und Organe haben jeweils spezifische Schwingungen. 

Diese Einzel-schwingungen stehen miteinander in Verbindung und beeinflussen sich gegenseitig. Gemeinsam bilden sie das Gesamtschwingungsspektrum des Patienten, das individuelle Schwingungsbild. 

Die Schwingungen eines gesunden Menschen sind anders strukturiert, als die Schwingungen eines kranken Menschen. 

Bei kranken Menschen stören die im Körper abgespeicherten Schwingungen von Fremdstoffen ( wie zum Beispiel Allergenen, Bakterien, Viren, Pilzen oder Amalgam und anderen Schwermetallen) das Schwingungsbild.