Veranstaltungen‎ > ‎

20. Erlebniswandertag 2017

Bereits zur Tradition geworden ist der Höhepunkt des Wanderherbstes im wunderschönen Mostviertel,
der Familien und Erlebniswandertag in Neustadtl an der Donau.
Was vor 20 Jahren mit rund 200 Startern begann, zählt heute mit tausenden Besuchern zu den absoluten Wanderhöhepunkten der Region.
Organisiert wird dieses große Wanderereignis vom Fremdenverkehrsverein unter Obmann Hans Freudenberger.

Start und Ziel am Nadlingerhof.
Startzeit: wie üblich von  8 - 13 Uhr.
Startgeld: € 2,- (vor 20 Jahren zahlte man öS 25,-).

Die Strecke 8 bzw 4,5 km verläuft vom Nadlingerhof über Ritzlehen (Labstelle der Pfarre), Pischental in den Brommer Wald.
Der Brommerwald ist  gleichsam das Wasserreservoir für die Wasserversorgung von Neustadtl Markt.
Hier im Wald wird ein Motorsägen-Künstler sein Können zeigen. Auf halber Höhe im Brommer zweigt die kurze Strecke ab und führt am Jakobsweg-
Themenweg zurück zum Nadlingerhof.
Auf der langen Strecke mündet man dann bei Osberg wieder in freie Landschaft mit bekannten Blick auf die Alpelkette. Vom Hof Naderer, (Labstelle der FF Nabegg), übers Teufelsbründl und Jägerhaus erreicht wir den Jakobs-Themenweg.
Bei der kleinen Waldhütte wartet eine Überraschung des Fremdenverkehrsvereins.
Am Themenweg gehts zurück zum Ausgangspunkt Nadlingerhof.

Auf Euer kommen freut sich der Fremdenverkehrsverein und das Nadlingerhof-Team.

Laabstellen und Nadlingerhof (alles auch mit dem Auto erreichbar) sind auch bei schlechtem Wetter gerichtet.
Comments