Protokolle‎ > ‎

Juli 2012

Naturschutzbund Deutschland, Ortsgruppe Fredersdorf- Fredersdorf e.V.

Protokoll der Sitzung am 02.07.12

 

·       Am 01.09.12 ist ab 11:00 Uhr die Pflanzung einer weiteren Wappeneiche auf dem Verdrießplatz  geplant, vorher findet dazu ab 10:00 Uhr eine öffentliche Veranstaltung in der Fredersdorfer Kirche statt, die Einladung und Info an die gesamte NABU-Ortsgruppe erfolgte durch unseren Bürgermeister 

·       Herr Frommer folgte der Einladung von Uwe an unserer Sitzung teilzunehmen, er informierte uns über den Zustand der Wappeneiche (welche z.Zt. überhaupt keine Umsturzsymtome aufweist) und über die Tätigkeit und Aufgaben der Baumgutachter, die Praktiken unserer Gemeinde, dass Baumkontrolle und Gutachten in einer Hand liegen, sollte so nicht erfolgen, Uwe vereinbart mit dem Bürgermeister einen Termin um diesen Zustand zu klären 

·       Die Ortsgruppe  sollte an den Entscheidungen über Baumfällungen im Ort beteiligt sein bzw. mit dem Gutachter die Bäume vor Ort anschauen  können

·       Herr Frommer erklärte sich bereit, an dem Termin mit dem Bürgermeister teilzunehmen und unsere Ortsgruppe zu unterstützen 

·       Auf dem Gelände des BP26 sollen mehr Bäume als geplant gefällt werden, eine Info darüber ist durch die Urlaubszeit in den Ämtern erschwert 

·       Die Ortsgruppe beteiligt sich am 11.08.12 (Sonnabend) mit einem Infostand am Sommerfest , in der Zeit von 12:00-18:00 Uhr sind wir dort vertreten,  ein Quiz, Anschauungsmaterialien ,Infomaterial und Fotos stehen für Interessierte zur Verfügung, die genaue Planung erfolgt in der Sitzung am 02.08.12

·       Wilfried, Bernhard und Uwe werden sich mit Ronny Wehser in Verbindung setzen, um mit vorhandenen Fotos eventuell noch einen Flyer herzustellen und eine Foto-Präsentation zu erarbeiten, welche auf einem Notebook auf dem Sommerfest der Öffentlichkeit gezeigt werden sollen, ein entsprechendes Notebook  muss allerdings noch besorgt werden 

·       der Vorschlag von Ronny, zur Auslage von Unterschriftenlisten für das Volks-begehren zum Nachtflugverbot am neuen Flughafen BER, kann leider lt. Gesetz nicht umgesetzt werden, es können nur Hinweise dafür ausgelegt werden 

·       die Wassersituation ist z.Zt. im gesamten Einzugsgebiet des Zehnbuschgrabens sehr gut, im Herbst ist aber (nach mehreren Jahren Pause) wieder einmal ein Arbeitseinsatz im Vogelsdorfer Wald (Schönebecker Heide) notwendig, um die Nebengräben des Zehnbuschrabens etwas von Laub und Ästen zu befreien, damit das Wasser im kommenden Winter / Frühjahr wieder komplett alle Waldteiche (Pfuhle) erreicht 

·       Uwe wird bei Frank Ott von der NABU-Ortsgruppe Neuenhagen 3 kleine NABU- Kalender für 2013 bestellen 

·       Nachsatz: Frank Ott hat unsere Ortsgruppe zum Sommerfest der Ortsgruppe Neuenhagen am 21.07.12 eingeladen (schriftliche Einladung folgt noch)

  

Unser nächstes Treffen ist am 02.08.12 (Donnerstag) um 18.30 Uhr auf der Pachtfläche.

 

Protokollführung: Claudia Franke

Comments