Neuigkeiten

Aktuelle Mitteilungen

  • 48. Familien-Sportabzeichen Wettbewerb 2016 22 Familien mit insgesamt 74 Familienangehörigen haben 2016 beim MTV die Bedingungen für das Familien-Sportabzeichen erfüllt und am 48. Sportabzeichen-Familienwettbewerb erfolgreich teilgenommen. Die Aushändigung der Familienurkunden erfolgt Mittwoch ...
    Veröffentlicht um 12.09.2017, 04:44 von Christoph Cordes
  • Endspurt für das Sportabzeichen beim MTV Endspurt für das Sportabzeichen beim MTV Vorsfelde. Der letzte Radfahrtermin für das Sportabzeichen beim MTV Vorsfelde in dieser Saison findet am Sonntag, 17. September, ab 10 Uhr statt. Der Startpunkt ...
    Veröffentlicht um 10.09.2017, 15:20 von Christoph Cordes
  • Nächste Radfahrprüfung für das Sportabzeichen: Sonntag, 18. Juni Radfahrprüfung für das Sportabzeichen Vorsfelde. Die letzte Radfahrprüfung vor den Sommerferien für das Sportabzeichen beim MTV Vorsfelde findet am Sonntag, 18. Juni, ab 10 Uhr statt. Start ist auf dem ...
    Veröffentlicht um 14.06.2017, 02:39 von Christoph Cordes
  • MTV-Turnkinder beteiligen sich am Sportabzeichen Super Aktion der Turnsparte: die Mädchen der Geräteturngruppen bereiten sich mit großem Eifer auf die Prüfung zum Deutschen Sportabzeichen für Kinder u. Jugendliche vor. Letzten Mittwoch wurden bereits diverse Übungen ...
    Veröffentlicht um 22.05.2017, 03:04 von Christoph Cordes
  • Neue Disziplin für Kinder - Drehwurf Für Kinder der Altersgruppen Alter 6 bis 9 Jahre gibt es ab 2017 eine Änderung in der Disziplingruppe Koordination. Der bisherige Zonenweitwurf wird ersetzt durch den Drehwurf: ein Tennisring soll ...
    Veröffentlicht um 15.05.2017, 11:57 von Christoph Cordes
Beiträge 1 - 5 von 87 werden angezeigt. Weitere anzeigen »

48. Familien-Sportabzeichen Wettbewerb 2016

veröffentlicht um 12.09.2017, 04:43 von Christoph Cordes   [ aktualisiert: 12.09.2017, 04:44 ]


22 Familien mit insgesamt 74 Familienangehörigen haben 2016 beim MTV die Bedingungen für das Familien-Sportabzeichen erfüllt und am 48. Sportabzeichen-Familienwettbewerb erfolgreich teilgenommen. Die Aushändigung der Familienurkunden erfolgt Mittwoch, 18. Oktober 2017, um 17 Uhr im Rahmen einer Feierstunde im Vorsfelder Schützenhaus durch den StadtSportBund Wolfsburg und die Stadt Wolfsburg.

Für die Teilnahme am Familien-Sportabzeichen sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Eine Sportabzeichenfamilie besteht aus mindestens drei Familienangehörigen und mindestens zwei Generationen.
  • Zu den Angehörigen einer Sportabzeichen-Familie zählen
    • Eltern
    • Kinder (ohne Altersbegrenzung)
    • Großeltern
    • Enkel
    • Lebenspartner
    • Eltern des Lebenspartners

Endspurt für das Sportabzeichen beim MTV

veröffentlicht um 10.09.2017, 15:19 von Christoph Cordes   [ aktualisiert: 10.09.2017, 15:20 ]

Endspurt für das Sportabzeichen beim MTV

Vorsfelde. Der letzte Radfahrtermin für das Sportabzeichen beim MTV Vorsfelde in dieser Saison findet am Sonntag, 17. September, ab 10 Uhr statt. Der Startpunkt für die Radfahrprüfung liegt auf dem Radweg parallel zur Umgehungsstraße Wendschott, direkt gegenüber der Zufahrt zum Bergmannskamp, wie Mark Sandvoß, Leiter der Sportabzeichen-sparte beim MTV Vorsfelde, mitteilt. Bis Ende September können an jedem Mittwoch ab 17.45 Uhr die leichtathletischen Bedingungen auf der Bezirkssportanlage "Im Eichholz" in Vorsfelde erfüllt werden. Schwimmabnahmen sind noch bis zum Jahresende in den Hallenbädern möglich. Wer bereits alle Leistungen für das Sportabzeichen erbracht hat, wird gebeten, seinen Laufzettel bei einem der MTV-Prüfer oder im MTV-Center abzugeben. Weitere Infos gibt es unter www.vorsfelder-sportabzeichen.de oder bei den Sportabzeichenprüfern.

Wolfsburger Nachrichten - 8. September 2017 - Vorsfelde - Seite 20

© BZV Medienhaus GmbH, 2017

Nächste Radfahrprüfung für das Sportabzeichen: Sonntag, 18. Juni

veröffentlicht um 14.06.2017, 02:28 von Christoph Cordes   [ aktualisiert: 14.06.2017, 02:39 ]


Radfahrprüfung für das Sportabzeichen

Vorsfelde. Die letzte Radfahrprüfung vor den Sommerferien für das Sportabzeichen beim MTV Vorsfelde findet am Sonntag, 18. Juni, ab 10 Uhr statt. Start ist auf dem Radweg parallel zur Umgehungsstraße Wendschott, gegenüber der Zufahrt zum Bergmannskamp. In den Schulferien entfallen die Schwimmabnahmen im Badeland. Durchgehend bis Ende September können mittwochs ab 17.45 Uhr die leichtathletischen Bedingungen auf der Bezirkssportanlage "Im Eichholz" erfüllt werden.

Wolfsburger Nachrichten - 14. Juni 2017 - Wolfsburger Lokales - Seite 17

© BZV Medienhaus GmbH, 2017

Radfahrprüfung 2016

MTV-Turnkinder beteiligen sich am Sportabzeichen

veröffentlicht um 22.05.2017, 03:04 von Christoph Cordes   [ aktualisiert: 22.05.2017, 03:04 ]


Super Aktion der Turnsparte: die Mädchen der Geräteturngruppen bereiten sich mit großem Eifer auf die Prüfung zum Deutschen Sportabzeichen für Kinder u. Jugendliche vor. Letzten Mittwoch wurden bereits diverse Übungen in den vier Disziplingruppen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit u. Koordination erfolgreich absolviert. Die Übungsleiterinnen Karen Danckert u. Sabine Sluga hoffen, dass bis zum Beginn der Sommerferien ihre Turnerinnen die Anforderungen erfüllt haben.
Vielleicht motiviert diese Aktion weitere Sparten des MTV, ihre Mitglieder für das Sportabzeichen zu begeistern.


Neue Disziplin für Kinder - Drehwurf

veröffentlicht um 15.05.2017, 11:50 von Christoph Cordes   [ aktualisiert: 15.05.2017, 11:57 ]


Für Kinder der Altersgruppen Alter 6 bis 9 Jahre gibt es ab 2017 eine Änderung in der Disziplingruppe Koordination. Der bisherige Zonenweitwurf wird ersetzt durch den Drehwurf: ein Tennisring soll aus einer Drehbewegung heraus so weit wie möglich geworfen werden. Die drei besten Würfe von vier Versuchen werden gewertet.

Letzten Mittwoch war Premiere auf dem Sportplatz. Die siebenjährige Hanna Pohnert, die in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal ihr Sportabzeichen beim MTV ablegen will, schaffte diese Übung mit Bravour und lag mit ihren Ergebnissen sehr deutlich über den Mindestanforderungen für die Leistungsstufe Gold - herzlichen Glückwunsch!

Hanna Pohnert beim Drehwurf

Sportabzeichen in Vorsfelde: Jetzt mit Drehwurf

veröffentlicht um 05.05.2017, 03:32 von Christoph Cordes   [ aktualisiert: 05.05.2017, 04:11 ]


WAZ, 5. Mai 2017, Seite 23

Sportabzeichen in Vorsfelde: Jetzt mit Drehwurf
Saison hat beim MTV begonnen – Neue Disziplin für Kinder – Jeden Mittwoch freies Training und Abnahme
Spaß auf dem Sportplatz: Kinder und Erwachsene waren bem Sportabzeichen-Auftakt dabei. Foto: Sebastian Bisch

Vorsfelde. Beim MTV Vorsfelde hat am Mittwochabend die Sportabzeichen-Saison begonnen. Für Kinder gab‘s eine Neuerung: Erstmals steht die Disziplin Drehwurf auf dem Programm. Training und Abnahme ist ab sofort jeden Mittwoch ab 17.45 Uhr auf der Sportanlage Im Eichholz.

Ein Dutzend Sportler hat bei dem durchwachsenen Wetter den Weg auf den Sportplatz gefunden. Darunter waren alte Bekannte für die Betreuer vom MTV, aber auch ein paar ganz neue Gesichter. „Ein Sportler hat einen Bekannten mit seinem sechsjährigen Sohn mitgebracht“, freute sich Mark Sandvoß vom MTV.

Der Junge kam gleich in den Geschmack einer neuen Disziplin. Für Sechs- bis Elfjährige wird dieses Jahr erstmals der Drehwurf angeboten. Dabei müssen die Kinder einen speziellen Gummiring möglichst weit werfen. Die Aufgabe ersetzt den Zonenweitwurf, mit dem einige Kinder nicht gut klarkamen.

Beim MTV beginnt die Sportabzeichensaison

veröffentlicht um 05.05.2017, 03:16 von Christoph Cordes   [ aktualisiert: 05.05.2017, 03:16 ]


Beim MTV beginnt die Sportabzeichensaison

Im Eichholz kann künftig an jedem Mittwoch trainiert werden.

Von Dieter Polte

Der Start in die neue Sportabzeichensaison erfolgte beim MTV Vorsfelde am späten Mittwochnachmittag mit dem gemeinsamen Aufwärmtraining auf der Bezirkssportanlage Im Eichholz. Ein gutes Dutzend Sportler war dabei, betreut von sechs ehrenamtlichen Helfern und Sportabzeichenabnehmern des Großvereins der Eberstadt.

Angeboten wurden zum Auftakt Läufe über die kurze oder lange Strecke, Weitsprung, Kugelstoßen bis hin zum Schleuderball. "Teilnehmen kann jeder, man muss weder Vereinsmitglied noch Spitzensportler sein", lädt Mark Sandvoß, Leiter der Sportabzeichensparte im MTV, weitere Interessierte ein. Die Teilnahme ist gebührenfrei, nur für die Urkunde wird die Bearbeitungsgebühr erhoben.

Wer bereits im Mai mit dem Training startet, hat die ganze Saison bis Ende September an jedem Mittwoch ab 17.45 Uhr die Möglichkeit, die leichtathletischen Bedingungen zu erfüllen oder seine Leistung zu verbessern. "Wir hoffen, diesmal wieder mehr als 250 Sportabzeichen vergeben zu können", blickt Sandvoß optimistisch voraus.

Am Sonntag, 14. Mai, wird übrigens ab 10 Uhr die erste Radfahrprüfung 2017 abgenommen. Der Startpunkt für die Radfahrprüfung liegt auf dem Radweg parallel zur Umgehungsstraße K 51, direkt gegenüber der Zufahrt nach Wendschott (Bergmannskamp).

Weitere Informationen über das Sportabzeichen sowie die Geräte-, Schwimm- und Radfahrabnahmen gibt es im Internet unter www.Vorsfelder-Sportabzeihen.de oder über die MTV-Sportabzeichenprüfer.

Mit Läufen über die kurzen und langen Strecken stiegen Jung und Alt beim MTV Vorsfelde in die Sportabzeichensaison ein. Foto: regios24/Joachim Mottl

Wolfsburger Nachrichten - 5. Mai 2017 - Wolfsburger Lokales - Seite 16

© BZV Medienhaus GmbH, 2017

Sportabzeichen: MTV bietet Training an

veröffentlicht um 03.05.2017, 03:01 von Christoph Cordes

Sportabzeichen: MTV bietet Training an

Vorsfelde. Der Start in die neue Sportabzeichen-Saison erfolgt beim MTV Vorsfelde am Mittwoch, 3. Mai, um 17.45 Uhr mit dem gemeinsamen Aufwärmtraining auf der Sportanlage "Im Eichholz". Am Sonntag, 14. Mai, ab 10 Uhr wird die erste Radfahrprüfung in diesem Jahr abgenommen. Der Startpunkt ist auf dem Radweg parallel zur Umgehungsstraße K 51, direkt gegenüber der Zufahrt nach Wendschott (Bergmannskamp). Teilnehmen kann jeder. Man muss weder Vereinsmitglied noch Spitzensportler sein. Wer bereits im Mai mit dem Training startet, hat die ganze Saison bis Ende September an jedem Mittwoch ab 17.45 Uhr die Möglichkeit, die leichtathletischen Bedingungen zu erfüllen oder seine Leistung zu verbessern.

SPORTABZEICHEN

Weitere Informationen über das Sportabzeichen sowie die Abnahmen im Geräteturnen, Schwimmen und Radfahren gibt es unter www.vorsfelder-sportabzeichen.de oder bei den Sportabzeichenprüfer des MTV.

Wolfsburger Nachrichten - 3. Mai 2017 - Wolfsburger Lokales - Seite 15

© BZV Medienhaus GmbH, 2017

Wolfsburg ist fit: 1493 Sportabzeichen im letzten Jahr

veröffentlicht um 29.04.2017, 02:05 von Christoph Cordes   [ aktualisiert: 29.04.2017, 02:31 ]





Wolfsburg ist fit: 1493 Sportabzeichen im letzten Jahr
Schützenhaus Vorsfelde: Stadtsportbund ehrte Teilnehmer, die bis zu 50. Mal die Prüfung ablegten
Sportabzeichen-Ehrung im Schützenhaus Vorsfelde: 1493 Wolfsburger legten im vergangenen Jahr die Prüfungen ab.Foto: Sebastian Bisch

wolfsburg. Wolfsburg ist sportlich! Im vergangenen Jahr haben 526 Erwachsene und 967Jugendliche das Deutsche Sportabzeichen in der Volkswagenstadt abgelegt. Das sind insgesamt 1493 Sportabzeichen. Am Donnerstagabend zeichnete Ursula Sandvoß, Vorsitzende des Stadtsportbundes, im Vorsfelder Schützenhaus sportliche Wolfsburger aus, die das Sportabzeichen mehrfach abgelegt haben.

Werner Reimer, Vorsitzender des Sportausschusses, und sein Stellvertreter Ingolf Viereck unterstützten Ursula Sandvoß bei der Verleihung. Hervorzuheben sind in diesem Rahmen Bärbel Gorius, Bernd Kayser, Günter Kirchhoff, Joachim Kirch, Hans-Jürgen Konrad, Gerhard Kube und Maria Skritek – sie alle legten im vergangenen Jahr das Sportabzeichen sage und schreibe zum 50. Mal ab. Auf dem besten Weg dahin sind Friedesinchen Leschke, Dietrich Morghen und Manfred Nagel (alle zum 45. Mal) sowie Hans Hofmeister, Gisela Ihnen, Horst Matuschek, Joachim Stiller und Rosemarie Unverzagt (zum 45. Mal). Insgesamt haben 64 Personen die „runden“ Teilnahmen erreicht.

Die Wolfsburger Schulen haben sich mit 674 erfolgreichen Sportabzeichen-Abnahmen mit einem hohen Anteil an der Gesamtzahl im vergangenen Jahr beteiligt. Am Familienwettbewerb haben insgesamt 69 Familien teilgenommen.

Beim Tag der Niedersachsen (1. bis 3. September) soll es eine Sportabzeichenmeile geben.

WAZ, 29. April 2017, Seite 26


Sportabzeichen 2016 - Ehrung besondere Jubilare im Vorsfelder Schützenhaus

veröffentlicht um 28.04.2017, 10:35 von Christoph Cordes   [ aktualisiert: 29.04.2017, 02:40 ]



48 Wolfsburger Sportlerinnen und Sportler absolvierten die Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen im vergangenen Jahr bereits zum 10., 15., 20., 25., 30., 35., 40., 45. und 50. Mal. Von den 48 Geehrten haben 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Sportabzeichen beim MTV Vorsfelde abgelegt.
Christel Glatting hat einige Eindrücke von der Feierstunde mit den geehrten MTV'ern festgehalten in unserem Fotoalbum Vielen Dank dafür!


Fünf schaffen 50. Wiederholung

48 Sportler werden geehrt. Zum Niedersachsentag gibt's eine Sportabzeichenmeile.

Von Dieter Polte

Wolfsburg. Ins Vorsfelder Schützenhaus hatte der Stadtsportbund (SSB) gestern 48 Sportlerinnen und Sportler zu einer kleinen Feierstunde eingeladen und verlieh ihnen das Deutsche Sportabzeichen. Die Ehrungen nahmen SSB-Vorsitzende Ursula Sandvoß, Sportausschussvorsitzender Werner Reimer und sein Stellvertreter Ingolf Viereck vor.

Sandvoß hieß die Teilnehmer willkommen, ehe Werner Reimer berichtete, dass in Wolfsburg im vergangenen Jahr 526 Erwachsene und 967 Jugendliche das Deutsche Sportabzeichen ablegten. Das sind insgesamt 1493 Sportabzeichen, mit denen der leichte Abwärtstrend gestoppt werden konnte. "Das Sportabzeichen ist nun mal ein Evergreen", kommentierte der Sportausschussvorsitzende das Ergebnis.

Viereck rief die Namen der erfolgreichen Sportler einzeln auf und Sandvoß und Reimer übergaben Nadeln und Urkunden, für die Sportlerinnen gab es noch eine Rose dazu.

10. Wiederholung: Marco Ballmann (vereinslos), Martin Blohm, Peter Heidrich, Jens-Uwe Sperlich (alle MTV Vorsfelde), Wolfgang Mahlstedt, Maik Stephan (beide VfB Fallersleben), Wolfgang Rohroff (TSV Sülfeld).

15. Wiederholung: Gerhard Böckler, Viktor Kieß (beide vereinslos), Haike Grolla, Kerstin und Christoph Jachlinski (alle VfB Fallersleben), Cornelia Marfeld (MTV Vorsfelde), Friedrich-Wilhelm Sprenger (TSV Sülfeld).

20. Wiederholung: Cornelia Bäcker, Otto Meyer (beide SSV Neuhaus), Klaus Bartha, Rolf Engelking, Matthias Mitulla (alle VfB Fallersleben), Ilka Roth (MTV Vorsfelde), Helga Marquedant-Ulbricht (vereinslos).

25. Wiederholung: Silvia Hofmeister (VfL Wolfsburg), Elke Leetsch (SSV Neunahsu), Tobias Roth, Karl-Heinz Streich (beide MTV Vorsfelde).

30. Wiederholung: Christel Glatting, Anne Leder, Helga Pannier, Ingeborg Schäpe (alle MTV Vorsfelde), Stefan Kreisel (VfB Fallersleben), Ursula Stiller (TSV Sülfeld), Hubertus Vierkant (VfL Wolfsburg).

35. Wiederholung: Rainer Hauenschild, Günter Schütte (beide VfB Fallersleben), Klaus Tornow, Siegfried Wesche (beide MTV Vorsfelde).

40. Wiederholung: Gisela Ihnen (vereinslos), Hans Hofmeister, Horst Matuschek (beide VfL Wolfsburg), Joachim Stiller, Rosmarie Unverzagt (beide MTV Vorsfelde).

45. Wiederholung: Friedesinchen Leschke, Manfred Nagel (beide MTV Vorsfelde), Dietrich Morghen (VfL Wolfsburg).

50. Wiederholung: Bärbel Gorius, Gerhard Kube, Maria Skritek (alle VfL Wolfsburg), Bernd Kayser (VfB Fallersleben), Hans-Jürgen (MTV Vorsfelde).

Nach der Verleihung saßen die Sportler noch bei Imbiss und Getränken beieinander. Ursula Sandvoß kündigte für den Tag der Niedersachsen in Wolfsburg (1. bis 3. September) eine Sportabzeichenmeile an, die in der Pestalozzihalle aufgebaut werden soll.

Zur Verleihung der Sportabzeichen der Stadt begrüßt SSB-Vorsitzende Ursula Sandvoß die Gäste. Foto: regios24/Helge Landmann

Wolfsburger Nachrichten - 28. April 2017 - Wolfsburger Lokales - Seite 12

© BZV Medienhaus GmbH, 2017

1-10 of 87