Home/News‎ > ‎

MTV Läufer glänzen bei Berglauf DM

veröffentlicht um 04.11.2019, 10:24 von MTV Ingolstadt Leichtathletik   [ aktualisiert: 04.11.2019, 10:25 ]
Ingolstadt (ebk) Einen Achtungserfolg feierten die beiden Läufer des MTV Ingolstadt Heiko Middelhoff und Martin Stier bei den deutschen Meisterschaften im Berglauf in Breitungen an der Werra. Auf der 13,2 Kilometer langen Strecke, die über 785 Höhenmeter führte, sorgten vor allem steile Bergab-Passagen für einen selektiven Kurs. Unter 150 Startern verpasste ein starker Heiko Middelhoff auf Gesamtrang 14 als Vierter seiner Altersklasse M35 in 1:01,48 Stunden nur knapp eine Medaille. Martin Stier kam in 1:02,41 Stunden nicht einmal eine Minute hinter seinem Vereinskameraden ins Ziel und belegte als Gesamtzwanzigster den 14. Rang in der Männerwertung.

Seinen ersten Einsatz im Trikot der Bayernauswahl absolvierte Leon Windpassinger (MTV Ingolstadt) beim U16-Länderkampf gegen Hessen und Württemberg im schwäbischen Gomaringen. In 44,41 Sekunden belegte er über 300 Meter Hürden als schnellster bayerischer Teilnehmer den fünften Platz und verfehlte seine Bestzeit trotz des späten Saisontermins nur knapp.

Bei sonnigem Herbstwetter fand in Reichertshofen die dritte Auflage des Leichtathletik – Wettkampfs für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren statt. Insgesamt hatten sich fast 150 Starter aus dem Kreis Oberbayern-Nord angemeldet. Die ersten Plätze in den Mehrkämpfen gingen an acht verschiedene Vereine, was die gute Basisarbeit in der Region unterstreicht. Die Sieger der Drei- bzw. Vierkämpfe bei den Mädchen waren: W10: Enea Kujath (TV Geisenfeld). W11: Amelie Hetzner (DJK Ingolstadt). W12: Konstanze Irlinger (TSV Jetzendorf). W13: Lina Bachner (LAG Mittlere Isar). W14: Emma Zoe Walther. W15: Pauline Rieger (beide DJK Ingolstadt). Bei den Buben gewannen: M10: Jan Mosig (MTV Pfaffenhofen). M11: Lazar Romancevic (MTV Ingolstadt). M12: Linus Daschner (MTV Pfaffenhofen). M13: Cedric Freudenberg (DJK Ingolstadt). M15: Cross Walker (TV Vohburg). Die Mannschaftswertung (U12) ging bei den Mädchen an den TV Geisenfeld, den Bewerb der männlichen Schüler entschied Gastgeber TSV Reichertshofen für sich.