Flòra hat am 15.4.2012     6 Zwerge geboren
 
Es sind 4 Mädchen und 2 Jungs

Bei der Namensgebung hat uns wieder das Buch "Namensgebung in Ostfriesland geholfen) 
 
Boira (katalanisch für "Wolke") wog bei der Geburt 250 g und hat ein weißes Bärtchen. Boira ist am 29.7.12 ins Schwabenländle 
nach Herrenberg (LK Böblingen) gegangen. 
Sie hat sich sehr gut entwickelt und weiß genau was sie will. So jedenfalls berichtet ihre Familie.
 
Bientje (friesisch für "Bärin") wog bei der Geburt 217 g und hat ein weißes Bärtchen. Bientje bleibt in Ostfriesland, heißt jetzt 
"Bijou" und ist in der Nähe von Leer umgezogen! Ihr Frauchen und Herrchen sind jetzt dicke Freunde von uns. Nicht zu vergessen auch Jaantje,     die Westi-Dame mit der Bijou zusammenlebt. Wir sind fast eine Familie geworden. Bijou geht auch auf Ausstellungen und hat am 29.9.2014 ihren ersten Wurf gehabt und hat 2 Hündinnen und 2 Rüden von Glammys Morrisson geworfen.
 
Bykie (friesisch für "die Fesselnde") wog  bei der Geburt 226 g und hat ein weißes Bärtchen. Bykie ist in die Nähe der Hauptstadt Berlin (Falkensee) umgezogen! Beim letzten Welpentreffen haben wir ihr Frauchen und Herrchen so richtig kennen gelernt und haben jetzt auch einen super netten Kontakt. Bykie ist ein "Partygirl". Wo sie ist da geht es rund. Das macht natürlich unseren Scotties auch sehr, sehr viel Spaß und wir freuen uns immer Bykie mit Familie wieder zu sehen.
 
Bartje (friesisch für "der Glänzende") wog bei der Geburt 224 g, hat ein weißes Bärtchen und einen weißen Fleck auf  der Brust             
und Schwanz. Bartje ist am 12.8.2012 abgeholt worden und mit seiner neuen Familie nach Witten gefahren.
Bartje ist stolzer "Menschenonkel" geworden, da seine Familie im letzten Jahr einen Sohn bekommen haben. Er geht auch voll der Begeisterung zur Hundeschule. Wir freuen uns wenn wir ihn und seine Familie zum diesjährigen Welpentreffen in  Aurich begrüßen dürfen. 
 
Barf (friesisch für "der Wächter, der Wachende") wog bei der Geburt 210 g und hat ein weißes Bärtchen. Barf heisst jetzt "Bruno"             
und hat einen supernetten Spielgefährten  "Friedl" (auch Scottie) an der Mosel wo er ein neues Heim gefunden hat. Barf joggt leidenschaftlich gern mit Herrchen. Er hat auch so ein "Schottenköpfchen" - d.h. wenn es ihm gelingt, dann macht er auch mal einen Abstecher um Wild zu jagen. Das hält natürlich die Nerven seiner Besitzer ganz schön auf Trapp.

Byna (altrömischer Adelsname) wog bei der Geburt 199 g. 
 Byna ist unsere Nachzuchthündin und eine ganz liebe Hündin. Sie ist eine "Erzähltante" die sehr, sehr eifersüchtig ist. Wenn der große Bruder nur ein bißchen schmusen kommt, dann hat sie ihn schon an den Ohren oder am Schwanz. Natürlich nur um ihn anzumachen. Wir gehen mit ihr zur Schule und auch auf Ausstellungen und bald darf sie Mama werden, so ist unsere die "Montserrat-Linie" gesichert. Am 12.4.2015 hat sie 6 Welpen vom Glammys Morrisson geworfen (siehe C-Wurf).
  
 
   Es ist einfach wunderbar zu wissen, dass alle unsere Hundekinder ganz tolle Familien gefunden haben und wir zu allen Kontakt haben.
 
 

 Nun sind die Kleinen gewachsen und sehen jetzt z. B. wie folgt aus:
 
 Das ist "Boira"                                                      
 
Das ist "Bartje"