Beiträge und Buchungszeiten



 
Aktualisiert: 14.6.2020


Ab 1. Juni 2020 sind folgende Beiträge zu entrichten:

Kindergarten- und Krippenbeiträge (gültig ab 1. Juni 2020):


Durchschnittliche tägliche Nutzungszeit

 Krippe 

 Kindergarten


4 – 5 Std.

260,- €

205,- €

       5 – 6 Std.

280,- €

210,- €

6 – 7 Std.

300,- €

215,- €

7 – 8 Std.

320,- €

225,- €

8 – 9 Std.

340,- €

230,- €

 9 – 10 Std.

360,- €

235,- €


Darin enthalten ist jeweils der Essensbeitrag von 70,-/Monat für eine vollwertige, vegetarische, biologische Vollverpflegung während der Kita-Zeit.



Ab 1. September 2020 sind folgende Beiträge zu entrichten:

Kindergarten- und Krippenbeiträge (gültig ab 1. September 2020):

Durchschnittliche tägliche Nutzungszeit

 Krippe 

 Kindergarten


4 – 5 Std.

297,- €

205,- €

      5 – 6 Std.

317,- €

210,- €

6 – 7 Std.

 337,- €

215,- €

7 – 8 Std.

357,- €

225,- €

8 – 9 Std.

377,- €

230,- €

 9 – 10 Std.

397,- €

235,- €


Darin enthalten ist jeweils der Essensbeitrag von 92,-/Monat für eine vollwertige, vegetarische, biologische Vollverpflegung während der Kita-Zeit.


Hinweise:

Die Beiträge richten sich nach den Buchungszeiten und sind in 12 Monatsraten zahlbar.
Kernbuchungszeit: 8.30 - 12.30 Uhr. Eine Mindestbuchungszeit von 21 Wochenstunden ist vorgegeben.

Der Durchschnitt errechnet sich nach den Wochenstunden.
Beispiel: Ein Kind geht Mo. - Mi. von 8:00 - 15:30 Uhr und am Do. und Fr. von 8:00 - 13:30 Uhr in den Kindergarten.
Das ergibt 33,5 Std. pro Woche = 6,3 Std. pro Tag  -> ergibt 6-7 Std. Buchungszeit.

Unser Essen beinhaltet:
Frühstück, warmes Mittagessen, Mittagsobst am Nachmittag sowie alle Getränke.


Einmalige Zahlungen: 

- Anmeldegebühr:  8,00 Euro (einmalig bei Vertragsabschluss fällig).
Vorschulkinder: 30,00 Euro  (im Vorschuljahr einmalig im September fällig)


Offizielle Regelungen:

Eltern der Kinder, die 3 Jahre alt sind, werden seit April 2019 mit der Beitragsübernahme vom Land Bayern in Höhe von 100,-€/Monat entlastet.

Die Regelung im Detail:

Kinder                               bis 31.12.2015 geboren = Zuschuß ab 01.04.2019

Kinder vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 geboren = Zuschuß ab 01.09.2019

Kinder vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 geboren = Zuschuß ab 01.09.2020

Kinder vom 01.01.2018 bis 31.12.2018 geboren = Zuschuß ab 01.09.2021

Kinder vom 01.01.2019 bis 31.12.2019 geboren = Zuschuß ab 01.09.2022

usw.


Einführung des Bayerischen Krippengeldes zum 1. Januar 2020


Der Bayerische Landtag hat den Gesetzentwurf zur Einführung eines bayrischen Krippengeldes am 5. Dezember 2019 beschlossen.

Beginn:  Ab dem 1. Januar 2020

Stichtagsprinzip: Damit werden Eltern bereits ab dem ersten Geburtstag ihres Kindes (nach dem 1. Januar 2017 geboren und bereits ein Jahr alt) mit monatlich bis zu 100 Euro pro Kind bei den Elternbeiträgen für den Besuch einer nach BayKiBiG-geförderten Einrichtung entlastet, wenn sie diese tatsächlich tragen.

Auszahlung: Das Krippengeld wird bis zum 31. August des Kalenderjahres gezahlt in dem das dritte Lebensjahr vollendet ist.

Das Krippengeld ist einkommensabhängig. Es wird nur bis zu einer haushaltsbezogenen Einkommensgrenze von 60.000 Euro gezahlt.

Die Auszahlung des Krippengeldes erfolgt auf Antrag durch das Zentrum Bayern Familie und Soziales direkt an die Antragsteller.
Der Antrag samt Erläuterungen steht auf der Homepage des ZBFS unter www.zbfs.bayern.de/familie/krippengeld zur Verfügung.