Konsultationseinrichtung:

Konsultationseinrichtungen sind Einrichtungen, die den BayBEP im Sinne seiner Grundprinzipien in seiner gesamten Breite bereits gut und ganzheitlich umsetzen. Sie können folgende Leistungen anbieten:
  • Auf kollegiale Weise andere Einrichtungen zu Inhalten und zur Umsetzung des BayBEP informieren und beraten
  • Beispiele der praktischen Umsetzung vorstellen
  • Nicht nur gute Praxis sichtbar machen, sondern vor allem auch den Weg dorthin  

Konsultationseinrichtungen sind gekennzeichnet durch

  • eine aussagekräftige, schriftlich formulierte Konzeption, der die Grundsätze und Ziele von BayKiBiG, AVBayKiBiG und BayBEP zugrunde liegen
  • eine Bildungspraxis, die den Grundprinzipien des BayBEP, insbesondere dem Bild vom Kind und dem Verständnis von Bildung (Ko-Konstruktion) Rechnung trägt
  • Teamarbeit, Kooperationsbereitschaft und Innovationsfreude
  • eine prozessorientierte Einrichtungsentwicklung.  

Aus 118 Bewerbungen wurden 26 regional verteilte Einrichtungen ausgewählt. Zusätzlich wurde das Netzwerk zum 1.9.2009 um zwei Einrichtungen zum KiDZ-Modell-Versuch erweitert.


Alle weiteren Details finden Sie hier zum Nachlesen und Vertiefen: