Frontansicht des Hauses des Grafen von Vegnatolo (Montelagello20)

Das Haus ist benannt nach dem Grafen von Vegnatolo, der hier im Jahre 1322 als Abt von Monte Lagello lebte.

Das ruhig gelegene Haus hat einen separaten Eingang und bietet direkten Zugang zum zugehörigen Garten

Die Räume sind stilvoll möbliert. Fresken unterstreichen das historische Ambiente


BESCHREIBUNG:

Erdgeschoss
eDer Eingang führt in den Salon mit Schlafsofa, TV und Kamin. Vom Salon aus erreicht man in die geräumige Wohnküche und den privaten Garten.

1. Etage:
Über eine Treppe gelangt man in die erste Etage, wo sich ein Zimmer mit Doppelbett, ein Zimmer mit einem Schlafsofa (für 2 Personen geeignet) sowie das Badezimmer befinden.

Zimmer mit Doppelbett (Bild 1)

Zimmer mit Doppelbett (Bild 2)

Badezimmer






     
Blick in den Hof der Anlage

Montelagello20 Gartenseite

Zugang zum Garten aus dem Wohnzimmer

Wohnzimmer mit Durchgang zur Küche

 
Der Kamin im Wohnzimmer          -          Wohnzimmer (Detail)

Zimmer mit Schlafsofa (geeignet für 2 Personen)

Schreibecke im Zimmer mit Schlafsofa