Willkommen‎ > ‎Friedo‎ > ‎Familie‎ > ‎Freund‎ > ‎Rudi‎ > ‎

Nachricht

Mauerfall

veröffentlicht um 09.09.2014, 13:37 von Friedrich-Karl Mohr   [ aktualisiert: 15.09.2014, 03:46 ]

Die Rhein-Main-Presse schreibt:

Erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Wie haben Sie die Ereignisse erlebt, die im Jahr 1989 zum Fall der Mauer führten? Haben Sie besondere Erinnerungen an den 9. November, den Tag des Mauerfalls? Was können Sie uns und unseren Lesern über die darauffolgenden Tag berichten?

Wir möchten Ihre Geschichte hören! Schicken Sie uns Ihre Erinnerungen, Fotos oder Videos aus dem Jahr 1989. Werden Sie zum Zeitzeugen.

Die Redaktion prüft alle eingereichten Beiträge und veröffentlicht sie auf unserer Zeitleiste. Natürlich können Sie auch direkt Kontakt zur Redaktion aufnehmen.


Wenn Du mir Bilder sendest und einverstanden bist, dann lade ich sie hoch.


Hast Du denn inzwischen den Schweiz-Film Deines Vaters gefunden?

Zeitzeuge

veröffentlicht um 09.10.2011, 04:28 von Friedrich-Karl Mohr   [ aktualisiert: 11.10.2013, 10:23 ]

08.10.2011 Fax an: 030-91687416  20:12 & 21:40 NA

07.10.2011  E-Mail an: mausepaul-61@live.de Eilt

Lieber Rudi,

Du hast mir erzählt, wie Du mit einem Akkordeon die Grenzöffnung im Oktober 1989 erlebt hast. Leider war ich nicht dabei; doch ich finde, Du bist damit ein Zeitzeuge geworden.

Im Moment steht ein  Bus  am Alexanderplatz (bis 10. Oktober vor dem Fernsehturm), in dem Zeitzeugen interviewt werden. Ich finde, Du solltest die Geschichte dort einmal erzählen. Am 11. Oktober steht er am Breitscheidplatz, bevor er weiter durch die Republik fährt. Ich finde, Du solltest das machen; natürlich kann es auch eine andere Geschichte sein. Wenn sie für „spannend“ empfunden wird, wird sie im  Gedächtnis der Nation  veröffentlicht. Falls Du Videos davon besitzt, können sie vielleicht auch Verwendung finden.

Herzlich grüßen

Tui & Friedo


1-2 of 2