Silber- und Goldhochzeits-DJ

Im Prinzip laufen Silber- oder Goldhochzeitsfeiern ähnlich ab wie die grüne Hochzeit. Doch da es meist nicht ganz so förmlich zugeht, das etwas reifere Publikum ausgelassener feiert und tanzfreudiger ist, sind sie oft schöner als die eigentliche Hochzeit.

Als Disc-Jockey auch mit einem Faible für Evergreens und Oldies macht es mir immer wieder viel Freude, solch ein Ehejubiläum mitzugestalten.

  • Ich unterstütze die Gäste, wenn Sie auf originelle Weise ein Geschenk überreichen, einen Vortrag halten oder ein Spiel durchführen möchten, mit entsprechender Musik, Jingles, Tuschs, Anmoderationen und natürlich einem oder mehrerer Mikrofone.  
  • Vielleicht singe ich live ein speziell für und über Sie getextetes Lied oder überrasche mit einem persönlich gehaltenen Opening.
  • Natürlich gibt es auch einen Ehrentanz. Soll es das selbe Lied sein wie vor 25 oder 50 Jahren? Sie bestimmen, worauf Sie erneut "ins Glück tanzen".
  • Livegesangseinlagen mit Liedern von Udo Jürgens über Frank Sinatra bis zu John Denver lockern eine Silber- oder Goldhochzeit auf
  • Auch meine "musikalische Zeitreise" passt hier gut rein. Wir würden dann mit einem Hit aus dem Jahre der Hochzeit starten und uns Jahr für Jahr bzw. Jahrzehnt zu Jahrzehnt bis zum aktuellen Tophit vorarbeiten. Garniert u. U. mit einigen Fakten aus den jeweiligen Jahren, kommen bei „Auf der Reeperbahn“, „Theo, wir fahr’n nach Lodz“ oder dem „Sternehimmel“ Erinnerungen auf, die bei den Gästen schon oft angeregte Unterhaltungen ausgelöst haben.
  • Meist kommen auch zur Silber- oder Goldhochzeit verschiedene Generationen mit entsprechend unterschiedlichem Musikgeschmack zusammen. Jeder soll musikalisch zu seinem Recht kommen - keiner durch die Musik total verschreckt werden. Dementsprechend versuche ich dann als DJ, Musik zu spielen, die generationenübergreifend ankommt und vermeide extreme Musik aus allen Richtungen.
  • Die Musik variiert zwischen aktuellen Hits und Oldies, wobei Ihr Publikum den Schwerpunkt bestimmt. Entscheidend ist der Partyfaktor der Songs. „Marmorstein“ sorgt ebenso für Stimmung wie „Er gehört zu mir“ oder ein aktuelles Lied der „Flippers“. Bei einer Silberhochzeit werden sicher die 80er Jahre vertieft mit Neuer Deutscher Welle, Synthie-Pop und der frühen Madonna. Aber auch die aktuelle Madonna oder Ami Winehouse könnten nach Ihrem Geschmack sein. Doch wie gesagt: Die Musikauswahl ist immer auf Ihren Geschmack und den der Mehrheit Ihrer Gäste abgestimmt. Minderheiten dürfen sich zwischendurch über einen Wunschsong freuen.
  • Sollte die Tanzlust der Gäste einmal nicht so ausgeprägt sein, kann ich auf Wunsch mit originellen Partyspielen die Stimmung ankurbeln. Aber keine Angst: Wenn Sie kein Freund von Partyspielen sind, werden Sie von meiner Seite auch keine erleben. Ebenso verhält es sich mit Moderation. Ihre Feier wird so gestaltet, wie Sie sich das wünschen und im Vorgespräch geäußert haben.
  • Ein emotionales Abschiedslied wie "Ein schöner Tag" oder das live gesungene "Sierra Madre", bei dem sich alle Gäste noch einmal - vielleicht mit Kerzen in der Hand - im Kreis aufstellen, lässt gerade ein Silber- oder Goldhochzeit stimmungsvoll zu Ende gehen.
  • Natürlich sind auch alle anderen auf der Seite "Disc-Jockey" genannten Features möglich - und wenn Sie das möchten, moderiere ich auch nicht (was aber einen Teil der oben gemachten Vorschläge unmöglich macht).

Siehe auch die Themenbereiche Hochzeit und
Musik für reifere Jahrgänge.



TOP