Institution

                 

Das Medienhaus für Kunst und Kultur e.V. (Medienhaus Burgdorf) setzt sich seit 1996 für die Pflege von Kunst und Kultur im Burgdorfer Land und die Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung mit Schwerpunkt auf politischer Bildungs- und Medienarbeit ein. Im Rahmen dieses Zwecks fördert der Verein die Verbreitung neuer, mediengestützter Kommunikationsformen in seinem Verbreitungsgebiet. In den Bereichen FERNSEHEN, BILDUNG und INTERNET liegen die wesentlichen Arbeitsfelder die mit unterschiedlichen Partnern projektorientiert realiesiert werden.

Gegründet hat sich das Medienhaus Burgdorf durch kunst- und kulturinteressierte Vereine, Verbände, Initiativen und Einzelpersonen.

Das Medienhaus für Kunst und Kultur ist als eingetragener Verein eine Körperschaft des privaten Rechts und als gemeinnützig und besonders förderungswürdig durch die Stadt Burgdorf und niedersächsische Landesbehörden anerkannt. Das Medienhaus Burgdorf unterstützt die niedersächsische Bürgermedien und ist vorallem bekannt durch die Arbeit an dem TV Magazin OKOK TELEVISION.

Zusammenarbeiten im Bereich audiovisueller, neuer Medien mit lokalem Schwerpunkt stehen wir offen gegenüber und haben in zahlreichen Projekten sehr positive Erfahrungen gesammelt und Erfolge erreicht.


Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf oder folgen Sie unserem Angebot auch in den Sozialen Netzwerken.