Physiogramme-Update

veröffentlicht um 17.03.2014, 13:22 von Matze Baum   [ aktualisiert: 17.03.2014, 13:35 ]
 

März 2014

Hallo,

am Wochenende habe ich die Physiogrammaufnahmen wiederholt. Diesmal mit einem 40mm Festbrennweitenobjektiv. Im Gegensatz zum vorher verwendeten 10mm Weitewinkelobjetiv, bekomme ich bei etwa dem gleichen Abstand zum Motiv, nur einen Teilausschnitt der Schwingungsphase in die Optik. Auch diese Bilder haben eine schöne Dynamik und eine tolle Wirkung.

Bei der nächsten Session werde ich mit einem 8mm Fisheyeobjektiv arbeiten. Ich möchte gern erfahren, wie die optischen Verzerrungen ausserhalb der Objektivmitte, die Bildstimmung und -wirkung beeinflussen.

Ich habe sie in dem Album "Physiogramme" aus dem Februar 2014 abgelegt. Leider kann man nur das gesamte Album reinverlinken. 


Viel Spaß beim Anschauen...

ciao
Matze


Physiogramme


Comments