Prozentrechner

Die Berechnung von Prozentsätzen kann eine einfache Aufgabe sein. Es gibt zahlreiche Online-Prozentrechner, die bei der Arbeit helfen können, indem sie einfach nach „Prozentrechner“ suchen. Es kann jedoch vorkommen, dass Sie in der Lage sein müssen, Prozentsätze ohne digitale Unterstützung zu berechnen (was jedoch unwahrscheinlich ist).

Bevor Sie einen Prozentsatz berechnen können, müssen Sie zunächst genau wissen, was ein Prozentsatz ist.

Der Wortprozentsatz kommt vom Wortprozentsatz. Wenn Sie das Wort Prozent in seine Grundwörter aufteilen, sehen Sie "pro" und "cent". Cent ist ein altes europäisches Wort mit französischem, lateinischem und italienischem Ursprung und bedeutet "hundert". Prozent wird also direkt in „pro Hundert“ übersetzt. Wenn Sie 87 Prozent haben, haben Sie buchstäblich 87 pro 100. Wenn es in den letzten 100 Tagen 13 Mal geschneit hat, hat es 13 Prozent der Zeit geschneit.

Die Zahlen, die Sie in Prozent umrechnen, können in zwei verschiedenen Formaten angegeben werden: Dezimal und Bruch. Das Dezimalformat lässt sich leichter in Prozent umrechnen. Das Konvertieren einer Dezimalzahl in einen Prozentsatz ist so einfach wie das Multiplizieren mit 100. Um 0,87 in einen Prozentsatz zu konvertieren, multiplizieren Sie einfach 0,87 mit 100.

.87 × 100 = 87

Somit ergeben sich 87 Prozent.

Prozent wird oft mit dem% -Symbol abgekürzt. Es ist akzeptabel, wenn Sie Ihre Antwort mit 87% oder 87% angeben.

Wenn Sie einen Bruch erhalten, konvertieren Sie ihn in einen Prozentsatz, indem Sie die obere Zahl durch die untere Zahl teilen. Wenn Sie 13/100 erhalten, würden Sie 13 durch 100 teilen.

13 ≤ 100 = 0,13

Führen Sie dann die obigen Schritte aus, um eine Dezimalstelle in ein Prozent umzuwandeln.

.13 × 100 = 13

Also 13% bekommen.

Die schwierigere Aufgabe entsteht, wenn Sie einen Prozentsatz kennen müssen, wenn Sie Zahlen erhalten, die nicht so genau in 100 passen.

In den meisten Fällen erhalten Sie einen Prozentsatz einer bestimmten Zahl. Zum Beispiel wissen Sie vielleicht, dass 40 Prozent Ihres Gehalts in Steuern fließen und Sie möchten herausfinden, wie viel Geld das ist. Um den Prozentsatz einer bestimmten Zahl zu berechnen, konvertieren Sie zuerst die Prozentsatzzahl in eine Dezimalzahl.

Dieser Vorgang ist das Gegenteil von dem, was Sie zuvor getan haben. Sie teilen Ihren Prozentsatz durch 100. 40% wären also 40 geteilt durch 100 oder .40.

40 ÷ 100 = .40

Sobald Sie die dezimale Version Ihres Prozentsatzes haben, multiplizieren Sie sie einfach mit der angegebenen Zahl. In diesem Fall die Höhe Ihres Gehaltsschecks. Wenn Ihr Gehaltsscheck 750 US-Dollar beträgt, multiplizieren Sie 750 mit 0,40.

750 × .40 = 300

Ihre Antwort wäre 300. Sie zahlen 300 US-Dollar an Steuern.

Versuchen wir es mit einem anderen Beispiel. Sie müssen 25 Prozent Ihres Gehaltsschecks für die nächsten 6 Monate einsparen, um für einen bevorstehenden Urlaub zu bezahlen. Wenn Ihr Gehaltsscheck 1500 US-Dollar beträgt, wie viel sollten Sie sparen?

Beginnen Sie mit der Umrechnung von 25 Prozent in eine Dezimalzahl.

25 ≤ 100 = 0,25

Multiplizieren Sie nun die Dezimalstelle mit dem Betrag Ihres Gehaltsschecks oder mit 1500.

1500 × 0,25 = 375

Sie müssen von jedem Gehaltsscheck 375 US-Dollar sparen.

Comments