"WPU-Catering" bewirtet Elternsprechtag

veröffentlicht um 05.12.2017, 09:01 von Marienschule Emsdetten   [ aktualisiert: 19.12.2017, 02:46 ]

Auch in diesem Schuljahr findet der Wahlpflichtunterricht "Catering" statt. Ein Jahr lang werden Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen von Frau Lösgen und Herrn Hake im Arbeitsfeld Service und Küche ausgebildet. Inhalte sind dabei unter anderem das Eindecken von Tafeln, der Aufbau eines Buffets, das richtige Erscheinungsbild von Servicekräften und der richtige Umgang mit Gästen oder das Tragen von Tabletts. Dies soll einerseits der Berufswahl dienen wie auch der Teilnahme von Schülerinnen und Schülern. Schon in vorangegangen Schuljahren konnten so Berufswünsche neu gefunden oder auch gefestigt werden.

In diesem Schuljahr war der 1. Elternsprechtag der erste größere öffentliche Einsatz für das neue Team. Im Forum wurde von ihnen eine Cafeteria aufgebaut, in der sich Eltern, Erziehungsberechtigte und Lehrer zwischen Terminen mit Kaffee und 4 verschiedenen Kuchen stärken konnten. Die Schülerinnen und Schüler des WPUs nahmen ihre Aufgabe sehr ernst und vertraten die Schule mit sehr viel Engagement. "Es war schön, den Schulalltag mitzugestalten und die Marienschule zu präsentieren. Das hat sehr viel Spaß gemacht!", hieß es von den Schülerinnen und Schülern nach dem Tag. Die Marienschule bedankt sich dafür, dass sie die Schule so souverän vertreten haben!