Wir machen uns auf den Weg - Abschlussschüler 2017

veröffentlicht um 05.07.2017, 00:37 von Marienschule Emsdetten   [ aktualisiert 12.07.2017, 08:54 von Marienschule Emsdetten ]
"Auf dem Weg" - unter diesem Motto stand die diesjährige Abschlussfeier der Marienschüler, die nach Erfüllung ihrer zehnjährigen Schulpflicht in diesem Schuljahr die Marienschule verlassen werden.
Der Tag begann mit einem bunten und abwechslungsreichen Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche.
Zur anschließenden Feierstunde kamen alle Schüler, Eltern, Lehrer, Freunde und Verwandte in der Mensa der Marienschule zusammen. Es gab ein vielfältiges Programm, flankiert von Tanz, Musik und mehreren Reden.
Insgesamt wurden an diesem Tag 55 Jugendliche entlassen, 19 Schülerinnen und 36 Schüler. Acht Schüler bekamen die Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe, acht weitere erhielten die Fachhochschulreife. 15 Schüler schaffte den Hauptschulabschluss nach Typ A. 16 weitere Schüler erhielten den Hauptschulabschluss nach Klasse 9, wobei hier zu betonen ist, dass darunter drei Schüler sind, die erst zwei bzw. drei Jahre in Deutschland sind. Einige Schüler mit Migrationshintergrund bzw. Fluchterfahrungen gehen mit dem Ende ihrer Erstförderung in Deutsch als Zielsprache in weitere Maßnahmen über.
Die klassenbesten Schüler waren: in der Praxisklasse (9L) Salem Al-Ilyas (erst seit August 2015 in Deutschland) und Malte Strotmann, in der 10A Nicolas Littledyke und in der 10B Dennis Overbeck.

Wir wünschen unseren Abschlussschülern für ihren weiteren Lebensweg alles Gute, einen festen Halt und einen klaren Blick auf die nächsten Ziele, die sie zu ereichen suchen.