Vorlesetag an der Marienschule

veröffentlicht um 15.09.2018, 02:02 von Marienschule Emsdetten   [ aktualisiert: 15.09.2018, 02:03 ]


Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. 

Am dritten Freitag im November begeistert der bundesweite Vorlesetag jedes Jahr rund 135.000 Vorleserinnen und Vorleser.

Am 17. November 2017 nahmen die Schülerinnen und Schüler der Marienschule Emsdetten wieder am Vorlese-Tag der Stiftung Lesen teil. Die Schülerinnen und Schüler brachten zum Beispiel im Jahrgang 6 ihre Lieblingsbücher mit in den Deutschunterricht und lasen mit Begeisterung daraus vor. Auch viele Deutschlehrer lasen in den anderen Jahrgängen aus aktuellen Jugendbüchern vor.

Die DaZ-Schüler aus den Klassen 5 und 6 haben am Vorlesetag zuerst der Lehrerin beim Vorlesen des Grimms Märchens "Der Hase und der Igel" aufmerksam zugehört und dann auch versucht selbst dieses Märchen vorzulesen. Es wurden die besten Vorleser gewählt. Danach haben die Schüler den Wettlauf zwischen dem dummen Hasen und dem schlauen Igel inszeniert und anschließend die Bilder dazu gemalt.
Auf den Fotos kann man die besten Vorleser Denis und Shahrod und eine nachgestellte Szene sehen.

 

Der nächste Vorlesetag ist am 16.November 2018! Wir freuen uns darauf auch dann wieder den spannenden und lustigen Geschichten der Vorleserinnen und Vorleser zu lauschen!