Teekottenlauf 2018 - Die Marienschule war mit am Start

veröffentlicht um 01.05.2018, 08:28 von Marienschule Emsdetten   [ aktualisiert: 01.05.2018, 08:32 ]

Nach langer Abstinenz ging beim Teekottenlauf in diesem Jahr mal wieder eine Mannschaft der Marien-Hauptschule an den Start. Wochenlang hatten sich die Schüler in der Fitness-AG mit Herrn Perrey sowie im Sportunterricht darauf vorbereitet. Das Lauftraining fand zumeist auf der Finnbahn statt – und das bei (fast) jedem Wetter. Es sollte sich lohnen: 14 Schülerinnen und Schüler (aus 7b, 8a und 9b) traten in zwei verschiedenen Wettkämpfen an und zeigten dabei beachtliche Leistungen.

So erreichten Dennis Klem und Patrick Blömer in der Jugend 

M15 die Plätze 1 und 3, Antonios Tirodimos wurde in seiner Altersklasse M14 Zweiter. Sie starteten im Schülerlauf über 2,4 km, „Große Teekottenmeile“ genannt. Über 5 km ließen vor allem Carina Kröger, Max Pusch und Fahad Brindar Savdin  mit starken Leistungen aufhorchen. Bei optimalen Bedingungen hatten alle Teilnehmer Spaß am Wettkampf und vertraten ihre Schule würdig und erfolgreich.




Auch zwei Lehrkräfte – Frau Zimnol und Herr Perrey - ließen es sich nicht nehmen und absolvierten die 10 km. Der Fitness-AG-Leiter Herr Perrey hofft, dass die Begeisterung anhält und auch 2019 eine laufstarke Mannschaft antritt, passend zur Bewegung „Gute gesunde Schule“. 

    



Teilgenommen haben: (v.l.n.r.): Filiz Akilliok, Ardoneta Gashi, Selvana Hajrizi, Verenice Rode, Dennis Klem, Carina Kröger, Antonios Tirodimos, Jens Debevec, Yannick Brockmann, Max Pusch, Justin Schröder, Tobias Perrey, Nick Zlygostev, Patrick Blömer, Susanne Zimnol, Fahad Brindar Savdin