Nach über 40 Jahren ist nun Schluss - Frau Puls geht in den Ruhestand

veröffentlicht um 03.02.2020, 09:05 von Marienschule Emsdetten   [ aktualisiert: 03.02.2020, 09:05 ]
Am letzten Schultag im ersten Schulhalbjahr 2019/2020,haben wir unsere langjährige Schulleiterin, Erika Puls in den Ruhestand verabschiedet.
Viele Personen hatten sich gegen 11.00 Uhr in der Mensa versammelt, um Frau Pauls gebührend zu verabschieden. Neben den Klassensprechern aller Klassen, den Schülervertretern und dem gesamten Kollegium, waren darüber hinaus auch noch Bürgermeister Georg Moenikes und zwei weitere Vertreter der Stadt Emsdetten gekommen, sowie Schulamtsdirektorin Frau Barbara Becker und nicht zuletzt natürlich auch der Ehemann von Frau Puls.

In einer sehr schönen, emotionalen und ergreifenden Abschlussfeier wurde das Leben und der berufliche Werdegang von Frau Puls beleuchtet, ihre Führungs- und Leitungsqualitäten herausgestellt und so manche Begebenheit und Anekdote aus fast zehn Jahren Leitung der Marienschule aufgezeigt.

Zwischendurch wurde die Feier musikalisch unterstützt von dem Musikprojekt des siebten Jahrgangs und einer Gesangseinlage des Kollegiums.

Nach mehreren Reden begab sich am Ende Frau Puls selbst ans Rednerpult und dankte in einer leidenschaftlichen Ansprache der Stadt Emsdetten für die gute Zusammenarbeit und beschrieb, die konstruktive Arbeit mit der unteren Schulaufsicht, die Freude, mit der Sie im Unterricht und darüber hinaus das Wirken der Schüler begleitet hat und nicht zuletzt das sehr gute kollegiale Miteinander im Lehrerkollegium. Frau Puls betonte, dass sie trotz des wohlverdienten Ruhestandes die Schule vermissen und die Zeit an der Marienschule stets ganz fest im Herzen tragen werde.

Am Ende der Feier hatten die Catering-AG und mehrere Hauswirtschafts-Gruppen verschiedene Leckereien und Häppchen vorbereitet, die sich die Gäste sehr gerne schmecken ließen.

Uns bleibt an dieser Stelle nur noch einmal die Gelegenheit, Frau Puls für ihren unermüdlichen Einsatz an und besonders für die Marienschule zu danken und für die Zeit nach der Schule alles, alles Gute, Gesundheit und viel Freude an der neu gewonnenen Freizeit und Freiheit zu wünschen.