Musik, Tanz und Theater in der Marienschule

veröffentlicht um 05.03.2018, 03:50 von Marienschule Emsdetten   [ aktualisiert: 05.03.2018, 03:50 ]

Am 15. Februar lud die Marienschule zu einem internationalen Elterncafé ins Schülercafé der Schule ein. Viele Eltern, Lehrer und Schüler, sowie Frau Gittner und Herr Brümmer vom Jugendamt und Frau Ortmeier und Herr Brokhues vom Caritasverband Emsdetten-Greven folgten dieser Einladung und verbrachten zusammen einen bunten Nachmittag.

Die Musik- und Theatergruppe um Abdullah Tamaa zeigte ein kurzes Theaterstück zum Thema Vielfalt und Toleranz und anschließend wurden typisch arabische Lieder und Tänze dargeboten. Alle Besucher und Zuschauer wurden zum Mitmachen aufgefordert, so dass schnell eine ausgelassene und ungezwungene Atmosphäre entstand. Als dann noch zum gemeinsamen Tanz aufgefordert wurde, gab es für viele kein Halten mehr. Zu arabischer Musik, aber auch zu internationalen Popsongs wurde getanzt und viel gelacht.

Zum Abschluss des gelungenen Nachmittages bedankten sich Frau Ortmeier und Herr Brokhues bei Herrn Tamaa und bei den Jugendlichen der Musik- und Theatergruppe für das tolle Projekt und die schönen Darbietungen.

Die Marienschule lädt regelmäßig zu einem beliebten und gut angenommenen Elterncafé ein. Geplant sind zusätzlich ein monatliches Elterncafé für Mütter und Töchter, sowie ein Kinonachmittag für Väter und Söhne.