Marienschule übergibt Spende an Haus Hannah

veröffentlicht um 10.02.2019, 13:55 von Marienschule Emsdetten

Am vergangenen Donnerstag besuchten Frau Hermsen und Herr Feldkämper mit einigen Schülerinnen und Schüler Haus Hannah, um eine Spende in Höhe von 250,- Euro zu übergeben.

Dieser Betrag kam durch den Einsatz und die Arbeit auf dem Sternschnuppenmarkt zusammen. Hier hatte die Marienschule, besonders durch die Initiative von Frau Kaiser und vieler weiterer Schüler und Lehrer, Piepkuchen, Tee und Holzartikel verkauft.

Herr Kreft von Haus Hannah nahm die Spende der Marienschüler gerne entgegen und berichtete davon, wofür
 das Geld verwendet wird. Das Haus Hannah kann für seine Gäste und deren Angehörige mit Hilfe von Spenden Angebote machen, wie Trauerbegleitung, Kunst- und Musiktherapie oder es werden spezielle Wünsche am Lebensende erfüllt. Dies Angebote hauptsächlich über Spenden finanziert.

Die Marienschule möchte sich auch in den kommenden Jahren für die Arbeit des Hospitz Haus Hannah engagieren.


Comments