DFB-Aktionstag an der Marienschule

veröffentlicht um 06.10.2017, 02:45 von Marienschule Emsdetten   [ aktualisiert: 06.10.2017, 02:45 ]
Die Klassen 5B und 7B mit den meisten Team- und Fairnesspunkten

Am Freitag, den 30. September organisierte die Schulsozialarbeit an der Marienschule den Aktionstag 2017. Es nahmen ca. 140 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5-7 teil.

Der Tag stand unter dem Motto „Kinder stark machen“ und sollte dazu beitragen, Selbstbewusstsein, Teamfähigkeit und das Gemeinschaftsgefühl zu stärken. Ziel eines solchen Aktionstages ist unter anderem eine frühe Suchtvorbeugung. Durch die Stärkung des Selbstvertrauens und die Förderung ihrer Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit sollten Kinder und Jugendliche lernen, auch gegen Gruppendruck „Nein" zu Suchtmitteln aller Art sagen zu können.

An 14 verschiedenen Stationen wurden unterschiedlichste Aktionen und Spiele angeboten. Seilspringen, Torwandschießen, Übungen mit der Rauschbrille, Teamaufgaben, usw. sind nur einige Beispiele, die die Schülerinnen und Schüler aus der neu gegründeten WP Pausenhelfer sowie die Kooperationspartner vorbereitet hatten.

Die Marienschule wurde wieder von der Caritas Suchtberatung, Emsdetten 05 und dem TV Emsdetten an diesem Tag super unterstützt, sodass ein reibungsloser Ablauf gewährleistet war. Pünktlich zu 8:00 Uhr hörte es auf zu regnen und es konnte ein spannender Tag beginnen. Die Klassen gingen ab der 2. Stunde an den Start und erleben an 7 Stationen mit jeweils zwei Aktionen eine Menge Aktion und Spaß. Zum Abschluss gab es noch eine Stärkung am Obstbuffet, ehe es zur Siegerehrung und Verlosung kam. Erstmals wurde die Klasse mit den meisten Team- und Fairnesspunkten ausgezeichnet. Hier durften sich gleich zwei Klassen über einen Gutschein vom Eiscafé Stracciatella freuen. Die Klassen 7B und 5B erreichten die gleiche Punktzahl und teilen sich den Gewinn.

Ein besonderes Lob gebührt den Schülerinnen und Schülern aus dem Jahrgang 9, die sich sehr gut bei der Vorbereitung, Durchführung und beim Abbau und Aufräumen beteiligten. Auch den Sponsoren Connys Sportshop, der Verbundsparkasse Emsdetten / Ochtrup, der VR-Bank Kreis Steinfurt und dem Eiscafé Stracciatella gilt ein großes Danke Schön für die tollen Preise, die für die Tombola am Ende des Tages zur Verfügung gestellt wurden.