MINT-Schule NRW‎ > ‎

MINT-Tag 2016

veröffentlicht um 23.10.2016, 06:01 von Marienschule Emsdetten   [ aktualisiert: 23.10.2016, 06:04 ]

In der Hakemickeschule in Olpe fanden der MINT-Tag NRW 2016 und das 10-jährige Jubiläum statt.

2006 wurde das MINT-Gütesiegel nach erfolgter Zertifizierung an Gymnasien verliehen, ab 2009 konnten sich Real- und Hauptschulen um eine Anerkennung als MINT-Schule bewerben, ab 2012 Gesamtschulen und ab 2016 konnten Sekundarschulen versuchen, das Gütesiegel „MINT-Schule NRW“ zu erlangen. „MINT“ steht für die besonders geförderten Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Seit 2012 führt die Marienschule nach erfolgreicher Zertifizierung und Rezertifizierung 2015 das Gütesiegel „MINT-Schule NRW“. In Nordrhein-Westfalen gibt es 13 MINT-Hauptschulen.

Der MINT-Tag NRW bot ein gutes Programm mit Vorträgen und interessanten Workshops an. Insgesamt ca. 200 Gäste aus der Politik, aus dem Bildungsministerium, von der Landesvereinigung der Unternehmerverbände sowie Lehrer und Lehrerinnen der MINT-Schulen NRW nahmen an der Feier teil.

Frau Gathen und Frau Dr. Hunecke von der Landesarbeitsgemeinschaft Schule Wirtschaft sowie Dietmar Meder, Vorsitzender von „Schule Wirtschaft NRW“ führten durch das Programm. Die Lehrerinnen der Marienschule Frau Kaiser und Frau Schröer konnten an interessanten Workshops teilnehmen wie z. B. MINT-Lernwerkstatt „Kreisel“, „Bau und Prüfung einer Elektronischen Kerze“, „Jugend präsentiert“, „Erstellung (Technik) von Lernspielen“.

Am Ender des MINT-Tages gewann die Marienschule bei der Verlosung die Miniphänomenta-Ausstellung und eine  zweitägige Lehrerfortbildung.