AG´s

Auch in diesem Jahr konnte die Marienschule über Kapitalisierungsmittel mit externen Partnern zusammenarbeiten und so für alle Schüler am Nachmittag attraktive und vielfältige AGs anbieten. Dabei liegt der Schwerpunkt insbesondere auf solchen Angeboten, die das soziale Umfeld der Schule widerspiegeln bzw. mit einbeziehen und so einen Anstoß  zu einer sinnvollen außerschulischen Freizeitgestaltung geben können und sollen. Aus diesem Grund finden möglichst viele Angebote auch dort statt, wo Schüler sie auch in ihrer Freizeit aufsuchen können - wie z.B. die HipHop-Tanzschule YourDance, das Billard-Cafe oder das JUZ.

Neues aus den AG´s

  • Schulsanitäter beim „JRK-Musical“ im Einsatz Der diesjährigen Schulsanitäts-Tag in Nottuln stand unter dem Motto „JRK-Musical“. Für diesen Wettbwerk reisten 21 SSD-Gruppen an. Auch wir Schulsanitäter/innen Alexander, Sabrina, Julia, Lea, Marcel und ...
    Veröffentlicht um 09.10.2016, 05:27 von Marienschule Emsdetten
  • Superhelden im Einsatz Superhelden – so lautete das Motto des diesjährigen Schulsanitätsdienst-Tages in Nottuln, an denen über 130 Schulsanitäter/innen teilnahmen. Filmhelden hatten in ihren Kämpfen zahlreiche Verletzungen davongetragen und die Superhelden der ...
    Veröffentlicht um 25.09.2015, 06:50 von Marienschule Emsdetten
  • Jahresabschluss der Football-AG Zum Ende des Schuljahres 2012/2013 spielte die Football-AG ein kleines Testspiel gegen die Jugendauswahl der Red Raiders. Bei bestem Wetter ging es auf dem Bolzplatz am Wiesengrund dabei ...
    Veröffentlicht um 30.08.2013, 05:21 von Marienschule Emsdetten
  • Büffeln in der Freizeit Hauptschüler und Null-Bock auf Lernen?                                                                                                                                                         - Nein, ganz und gar nicht!!   Diese Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 der Marienschule Emsdetten haben auch dieses Schuljahr in ihrer Freizeit ...
    Veröffentlicht um 20.07.2013, 02:26 von Marienschule Emsdetten
  • Klasse wir singen Einige Schülerinnen und Schüler der Marienschule haben in den letzten Wochen fleißig das Singen geübt. Grund war das Projekt ‚Klasse wir singen‘, bei dem in ganz Deutschland tausende von Kindern ...
    Veröffentlicht um 06.07.2013, 06:49 von Marienschule Emsdetten
Beiträge 1 - 5 von 14 werden angezeigt. Weitere anzeigen »

Eindrücke aus den AGs


Schulsanitäter beim „JRK-Musical“ im Einsatz

veröffentlicht um 09.10.2016, 05:20 von Marienschule Emsdetten   [ aktualisiert: 09.10.2016, 05:27 ]

Der diesjährigen Schulsanitäts-Tag in Nottuln stand unter dem Motto „JRK-Musical“. Für diesen Wettbwerk reisten 21 SSD-Gruppen an. Auch wir Schulsanitäter/innen Alexander, Sabrina, Julia, Lea, Marcel und Björn waren dabei. Auf uns warteten 12 Stationen mit Aufgaben aus den Bereichen Erste Hilfe, Kooperation, Koordination und Sport & Spiel. Unsere Aufgaben erledigten wir mit Können, Kreativität und jeder Menge Spaß. Es war ein gelungener Tag in Nottuln und wir haben viele neue Eindrücke bekommen.

 
 
 

Superhelden im Einsatz

veröffentlicht um 25.09.2015, 06:49 von Marienschule Emsdetten   [ aktualisiert: 25.09.2015, 06:50 ]

Superhelden – so lautete das Motto des diesjährigen Schulsanitätsdienst-Tages in Nottuln, an denen über 130 Schulsanitäter/innen teilnahmen. Filmhelden hatten in ihren Kämpfen zahlreiche Verletzungen davongetragen und die Superhelden der Schulsanitätsdienst-Gruppe der Marienschule (Angelina, Leonie, Benjamin und Simon) mussten Wunden mit Pfeilspitzen, abgetrennte Finger, Herzinfarkt, Hyperventilation, Ohnmacht, Schock, Kratzspuren und Atembeschwerden durch Reizgas versorgen und behandeln. Neben dem fachlichen Können waren auch Sportlichkeit, Kreativität, Teamgeist und Wissen gefragt. Alle hatten wieder jede Menge Spaß und haben erfahren: Wir sind irgendwie alle Superhelden – jeder auf seine Art.

 
 
 
 
 
 

Jahresabschluss der Football-AG

veröffentlicht um 30.08.2013, 05:18 von Marienschule Emsdetten   [ aktualisiert: 30.08.2013, 05:21 ]

Zum Ende des Schuljahres 2012/2013 spielte die Football-AG ein kleines Testspiel gegen die Jugendauswahl der Red Raiders. Bei bestem Wetter ging es auf dem Bolzplatz am Wiesengrund dabei ordentlich zur Sache. Nach einem Spiel mit vielen Touchdowns ließen alle Schüler und ihr Coach Frank Westphal sowie Herr Verlemann den Tag und das Schuljahr bei einem gegrillten Würstchen ausklingen. 

Wir hoffen das es auch im nächsten Jahr wieder eine Football-Ag und ein tolles Abschlussspiel geben wird!


Abschluss der Football-AG


Büffeln in der Freizeit

veröffentlicht um 19.07.2013, 14:53 von Marienschule Emsdetten   [ aktualisiert: 20.07.2013, 02:26 ]

Hauptschüler und Null-Bock auf Lernen?                                                                                                                                                        
- Nein, ganz und gar nicht!!
 
Diese Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 der Marienschule Emsdetten haben auch dieses Schuljahr in ihrer Freizeit an der freiwilligen Arbeitsgemeinschaft "Business English" -Wirtschaftsenglisch teilgenommen.
Sie alle wissen, dass sie durch dieses besondere Engagement ihre Chancen auf dem Arbeistmarkt zum Einstieg in das Berufsleben und in eine Ausbildungsstelle erheblich verbessern. Dies wissen potenzielle Arbeitgeber zu schätzen.
Auch wenn manchmal das Lernen schwer fiel, -schönes Wetter, Klausuren in wichtigen Hauptfächern, oder aber den einzigen freien Nachmittag für diese AG zu opfern. Dies alles konnte sie nicht abhalten, trotzdem durchzuhalten.
Weiter so - Durchhaltevermögen ist auch in Zukubft gefragt.

 



BILD:
Elif Peker, Fatime Haradini, Angelina Krasniqi, es fehlt Julia Konert.

Klasse wir singen

veröffentlicht um 16.05.2013, 09:47 von Marienschule Emsdetten   [ aktualisiert: 06.07.2013, 06:49 ]

Einige Schülerinnen und Schüler der Marienschule haben in den letzten Wochen fleißig das Singen geübt. 

Grund war das Projekt ‚Klasse wir singen‘, bei dem in ganz Deutschland tausende von Kindern an unterschiedlichen Orten einen riesengroßen Chor bildeten.

Die Kinder der Klassen 5A, 5B und 6B konnten ihre Stimmen am 03. Mai ab 19.00 Uhr in der Halle Münsterland unter Beweis stellen. Mit vielen anderen Kindern wurden in einem Zeitrahmen von 90 Minuten sowohl ruhige als auch lebhafte und lustige Lieder gesungen. Für jeden Schüler war etwas dabei, die Stimmung war riesig, sodass der Abend ein großer Erfolg wurde.

Wir danken den engagierten Eltern für Ihre Teilnahme an dem Abend und für die Unterstützung.

 
 
 

Kanu-AG erfolgreich beim Landessportfest der Schulen

veröffentlicht um 05.07.2012, 23:02 von S. Verlemann   [ aktualisiert 07.07.2012, 03:58 von Marienschule Emsdetten ]

Sechs Schüler der Kanu-AG nahmen direkt im ersten Jahr erfolgreich am Landessportfest der Schulen teilnehmen und erreichten dabei einen hervorragenden 3. und 6. Platz.

Alexander Holz, Collin Gerling, Marco Naumann, Raphael Gorke, Niklas Banning und David Teresin.

Unsere Garten-AG>>> Raum - Zeit - Geduld und Spaß

veröffentlicht um 17.01.2012, 12:04 von Marienschule Emsdetten

Wie komme ich ins Team?
Du bist bei uns auf der Marienschule im Jahrgang 6 – 8 und Du hast Interesse im Schulgarten zu arbeiten? Dann komm jeden Dienstag von 13.05 bis 15.35 Uhr zum Garten auf den 2 Schulhof.

Raum
Der Schulgarten umfa sst eine eingezäunte Fläche von etwa 400 Quadratmetern und befindet sich im hinteren Teil des zweiten Schulhofes. Ein Gartenteich, ein Wildbienenh otel, eine Übungsfläche zum Pflastern sowie Abschnitte zum eigenständigen Arbeiten finden sich hier. Im Gartenhäuschen werden die Geräte gelagert. Im Schulgarten haben die angehenden Naturforscher die Gelegenheit, der Natur auf die Spur zu kommen und ihre eigenen Ideen umzusetzen. Die Projektideen werden zunächst gesammelt und dann wird über die Umsetzung und den zeitlichen Rahmen abgestimmt.
Wer später einmal Gärtner werden möchte oder sich für Berufe rund um den Garten interessiert, bekommt durch Auszubildende der Firma Gartenbau Schwarz im Schulgarten die Gelegenheit dazu.

Zeit
Anders als in vielen Schulfächern vergeht die Zeit im Garten sehr schnell. Die Jahreszeiten bringen besondere Anforderungen an die Arbeit mit sich.            
Jetzt in der Winterzeit ruht der Garten und wir haben Zeit, uns Gedanken für das vor uns liegende Frühjahr zu machen.
•    Bau von Rankgittern für die (kahlen) Wände
•    Die Mauer streichen
•    Einen Grillplatz anlegen
•    Sitzgelegenheiten dazu bauen (Bank und Tisch)
•    Pflegearbeiten (Laub harken)
•    Pflanzungen für das Frühjahr und den Sommer vorbereiten
•    Die Wege mit Steinen einsäumen……

Geduld
- Gib dem grünen Daumen eine Chance -
Manches wächst langsam. Auch die Gestaltung der Flächen braucht viel Zeit und Geduld. Dies erfordert viel Ausdauer und Konzentration. Und das in der heutigen Zeit, wo doch alles sehr schnell gehen muss. Diese Eigenschaften werden im Berufsleben erwartet und können im Schulgarten ausprobiert werden.

Spaß
Schule und Spaß? Sind das nicht Gegensätze? Frage mal Deine Mitschüler, die die Garten AG kennen. Wenn Dich das noch nicht überzeugt hat, kannst Du gerne in der Mittagszeit den Gartenhelfern über die Schultern schauen. Die machen das freiwillig,  immer in der Mittagspause.

Mach mit –und erforsche die Natur!
Wir freuen uns auf Dich!

AG´s wohin man schaut...

veröffentlicht um 04.10.2011, 05:08 von S. Verlemann   [ aktualisiert 30.08.2013, 05:13 von Marienschule Emsdetten ]

Auch in diesem Jahr konnte die Marienschule über Kapitalisierungsmittel mit externen Partnern zusammenarbeiten und so für alle Schüler am Nachmittag attraktive und vielfältige AG´s anbieten. Dabei liegt der Schwerpunkt insbesondere auf solchen Angeboten, die das soziale Umfeld der Schule widerspiegeln bzw. mit einbeziehen und so einen Anstoß  zu einer sinnvollen außerschulischen Freizeitgestaltung geben können und sollen. Aus diesem Grund finden möglichst viele Angebote auch dort statt, wo Schüler sie auch in ihrer Freizeit aufsuchen können - wie z.B. die HipHop-Tanzschule YourDance, das Billard-Cafe oder der Canu-Club.

Eindrücke aus den AG´s

Aktuelles aus den AG´s

AG´s der Marienschule auf dem Sternschnuppenmarkt

veröffentlicht um 31.01.2011, 14:23 von Marienschule Emsdetten   [ aktualisiert: 13.09.2011, 01:33 ]

In den Wochen vor Weihnachten haben SchülerInnen der Mädchen- , Jungen und Naturerlebnis AG gebacken, gebastelt und gesägt, um genügend attraktive Weihnachtsartikel auf dem Sternschnuppenmarkt in Emsdetten anbieten zu können.

Schreinermeister Reiner Westhoff aus Elte hat sich angeboten, mit SchülerInnen der Marienschule in seiner Werkstatt Holzsterne, Tannenbäume und Lichter herzustellen. Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an Herrn Westhoff für seine Spende und sein ehrenamtliches Engagement.

 

 
 

Somit wurden die Produkte, wie Plätzchen und dekorativ-weihnachtliches aus Holz am 05.12.2010 auf dem Sternschnuppemarkt angeboten.

Viele SchülerInnen erklärten sich bereit, eine Schicht hinter dem Stand zu übernehmen und konnten mit kaufmännischem Geschick und überzeugt von Ihrer wochenlangen Arbeit ganze 311,37 € einnehmen.

 

 
 

Der stolze Erlös geht an das Hospiz Haus Hannah in Emsdetten und wurde am Dienstag, den 25.01.2011 von den Schülern der beteiligten AG´s an Birgit Achterkamp, Sozialpädagogin im Hospiz, überreicht. Die SchülerInnen kennen Frau Achterkamp sehr gut, denn sie war lange als Schulsozialarbeiterin in der Marienschule tätig.


 

 

Als Dankeschön für den Einsatz für diese gute Sache wurden die SchülerInnen ins Kino

eingeladen.

 

Es bedankt sich

die Schulsozialarbeit

Abenteuerseminar mit der Schulsozialarbeit

veröffentlicht um 11.07.2010, 08:41 von Marienschule Emsdetten   [ aktualisiert: 13.09.2011, 01:34 ]

 

Die Schulsozialarbeiter der Marienschule, Guido Feldkämper und der Harkenbergschule, Jörg Bröskamp führten gemeinsames Projekt mit Jungen vom 5. – 7. Juli durch. Zusammen mit insgesamt 12 Jungen und begleitet vom Jahrespraktikanten Christian Wiewell, verbrachten sie drei erlebnisreiche Tage in Tecklenburg.

Jeweils 6 Jungen von jeder Schule, aus den Jahrgängen 5 und 6, führte dieses Projekt nach Tecklenburg in die Jugendbildungsstätte, um hier drei Tagen an Themen wie Vertrauen geben und Vertrauen nehmen, Teamarbeit, Selbstbewusstsein zu arbeiten.

Auf dem Programm standen verschiedenste Aktivitäten. Höhepunkt war sicherlich die Kletteraktion im Brumleytal, nahe Riesenbeck / Hörstel. Hier konnten sich alle Jungen im Klettergebiet der Fa. Bergsport Sundermann ausprobieren. Es wurde nach gründlicher Einweisung gegenseitig gesichert und viel geklettert. Jeder Schüler hat für sich Erfahrungen gesammelt, die ihm in seiner persönlichen Entwicklung einen weiteren Schritt voranbringen werden.

Aussagen wie: „Ich hätte gar nicht gedacht, dass ich mich traue so hoch zu klettern“, waren am Ende des Tages von vielen Schülern zu hören. Viele Schüler sind hier an ihre persönlichen Grenzen gegangen, manche sogar darüber hinaus und sind dadurch mutiger und selbstbewusster geworden.
 
 

 

 

 

 

 
 
 

1-10 of 15