Homepage de s Manuel Antão

 


Das Motto des Lebens : Bleib am Ball ! 

( Em construção - im Bau )

         
Free Hit Counter    

Englisch                                                                                      Portugiesisch

Lieblingslinks

View My Profile in LinkedIn

Blog Devaneios

Meine Bücher

Wikipedia auf Deutsch

Portugiesiche Hanseatische Gesellschaft

PMI - Project Management Institute

 

PMI - Portugal Chapter

PMI - München Chapter

Projekt Magazin

ISACA

Forbes

9PM

( Dieses Buch ist zur  Prüfungsvorbereitung 

auf die  PMP-Zertifizierung sehr gut geeignet )

Homepage des Henning Mankell

Literaturkritik der skandinavischen Schriftsteller

(  Arnaldur Indridason - isländischsprachiger Schriftsteller )

Bücher auf Deutsch zu kaufen

Der Spiegel

 

Es ist unbestritten, dass Fremdsprachenkenntnisse für jeden einzelnen heute von außerordentlicher Bedeutung sind. Durch Deutschkenntnisse profitiert man sowohl im privaten wie im beruflichen Leben auf vielfache Weise. Die einzelnen Vorteile des Fremdsprachenlernens waren bereits Thema in mehreren wissenschaftlichen Arbeiten.  Warum Deutsch lernen ? Das ist wirklich die Frage ! 

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Also ich habe meinen Vater neulich gebeten mir mal seine Kreditkarte zu "leihen", da ich was im Internet bestellen wollte und selber keine habe. Tja darauf hin folgte eine knappe Stunde der Diskussion über die Unsicherheit des Internets die vielen Verbrecher da draussen usw. und ich konnte ihn trotz aller Versuche nicht vom Gegenteil überzeugen, mehr als Nachnamebestellungen traut er sich nicht über das Internet zu tätigen. Meine Mutter hingegen, obwohl sie eigentlich extrem wenig Ahnung von Computern an sich hat, nutzt ihn für alle möglichen Arten der Bestellung und Bezahlung und ist begeistert über die Vereinfachung. Bei beiden ist es so, dass sie vorher sowohl keine negativen als auch keine Positiven Erfahrungen mit online payments hatten, daher frage ich mich woher diese grundsätzliche andere Sichtweise kommt, ist vielleicht wirklich eine Frage des Umfelds...

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>|

Diagnose: Browseritis : Kaffeehausaufsuchkrankheit gleicht Internet-Sucht ?

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> 

Ich bin der Meinung, dass der globale Terrorismus nicht auf religiöse oder ideologische Konflikte, sondern vor allem auf die Armut der Dritten Welt zurückzuführen sei. Wir müssen zur Kenntnis nehmen, dass es neben unserer europäisch-amerikanischen Perspektive auch eine andere Perspektive gibt, die davon ausgeht, dass die Notwehr berechtigt ist. Vielleicht ekeln wir uns vor ihren Mitteln, vielleicht verachten ihren Fanatismus, aber eines muss klar sein: unsere Mittel sind auch nicht schöner, unser lukrativer Zynismus ist zwar vielleicht unterhaltsamer, aber keineswegs moralischer als mörderischer Fanatismus.

 

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

"We need more power, Scotty!" Käptn Kirk hat diesen Satz niemals ohne Grund gesagt, denn die Besatzung seiner Enterprise stand meistens ziemlich unter Strom. Auch Lichtjahre später und ein paar Atmosphären tiefer ist der Wunsch nach mehr  Energie so aktuell wie eh und je: Alarmstufe bunt auf dem Raumschiff Erde

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> 

Was war Lenins Einfluss auf die DDR ? Für eine gute Darstellung dieser Tatsache muss man sich den  "Film Good Bye Lenin" ansehen. >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

In wirklichkeit gibt es einen Unterschied  zwischen den Zeitschriften "Focus" und "Der Spigel"  : Aus der deutschsprachigen Press

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Warum brauchen wir die Handys ? „Ein schöner Tag!“, denke ich mir und  flaniere durch die Innenstadt. Ob ich mir ein Eis gönne? Alles ist schön, sogar das Wetter spielt ausnahmsweise mit. Doch plötzlich klingelt es direkt vor mir. Ich hasse Handys! Kann ich nicht ein einziges Mal in meinem Leben durch die Stadt gehen, ohne dass ich durch lautes Telefongebimmel gestört werde?


Ich wollte mir nie ein tragbares Telefon kaufen, mit dem ich immer erreichbar sein würde. Wer will schon ständig angerufen werden? Und schon klingelt es in den peinlichsten Situationen. Im Restaurant. Beim Einkaufen.  m Schlimmsten aber sind Handys im Kino. Der schönste Film läuft seit einigen Minuten. Die Spannung steigt ins Unermessliche. Der Superheld ist einer brenzlichen Situation, aus der er sich wohl nicht so einfach befreien kann. An einen Stuhl gefesselt, der über einem Wasserbecken voller Piranhas hängt. Und das in einem Zimmer, das in wenigen Sekunden in die Luft gesprengt wird. Dazu vielleicht noch Schlagermusik. Eine Horrorvorstellung!

Der Kinozuschauer ist voll und ganz in seinem Element. Mit sperrangelweit aufgerissenen Augen beobachtet er das Geschehen auf der Leinwand und verfolgt die Leiden des jungen Superhelden. Die Situation im Film wird immer dramatischer. Der Stuhl senkt sich immer weiter in Richtung Piranhabecken herab, die Schlagermusik wird immer lauter und die bissigen Fischchen wittern die vermeintliche Beute. Und das in Großaufnahme.

Und gerade, als es so richtig spannend wird, klingelt irgendwo ein paar Reihen vor mir ein Handy und verdirbt den gesamten Filmspaß. Wieder einmal ein Beweis dafür, weshalb Handys hassenswerte Objekte sind.

Der Handy-Terror 

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Der Unterschied zwischen Kindern und Männern ist der, daß die
Spielzeuge von Männern wesentlich teurer sind ?Die Generationskonflikt
 

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Die Einführung des Euros ist ein Meilenstein auf dem Weg zu einem Europa, in dem sich Menschen, Dienstleistungen, Kapital und Waren frei bewegen können.
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Lissabon mit seinen alten Villen, großen Plätzen, den vielen Restaurants und Bars verzaubert den Besucher schon nach kurzer Zeit. Die vielen Sehenswürdigkeiten und attraktiven Plätze liegen zentral und sind bequem zu Fuß zu entdecken. Schon ein Kurzaufenthalt läßt einen die Atmosphäre von Lissabon erfahren; aber auch ein Aufenthalt von einer Woche und mehr ist lohnend. Lissabon, das ist Portugal konzentriert. Tauchen Sie ein in das Leben dieser schönen Stadt: genießen Sie das Flair der großen Plätze, schlendern Sie durch die Einkaufsstraßen mit den unzähligen Restaurants, besuchen Sie die Museen Lissabons und nutzen Sie die ungewöhnlichen Verkehrsmittel.

Meine Lieblingsstadt : Lissabon

----------------------------------------------------------------------------------- Theaterstücke auf Englisch

( Peças de Teatro em inglês )

 

The Girl Next Door

Apagão

 

-----------------------------------------------------------------------------------

Aufsäzte auf Englisch

( Ensaios em inglês )

Is the computer important in everyone's life ?

The Coincidence

Nuclear

A Block of Flats

----------------------------------------------------------------------------------

Abhandlungen veröffentlichten in der  JME 

( auf Portugiesisch )

( Artigos publicados no JME )

Análise Probabílistica do Jogo do Galo

Considerações sobre o caminhar de um caracol bêbado

Modelização Matemática

Quando a computação vem em auxílio da Matemática

A Matemática e o Computador : Algoritmia e o Jogo do Galo

Análise Probabilística do Jogo do Totoloto 

-----------------------------------------------------------------------------------

Literatur ( eBücher )

Henning Mankell - Das Geheimnis des Feuers

 

 

Hauptinteressen

Scuba-Diving

( ich bin's  ! = Sou eu !) 

Die Deutsche Sprache

( Brüder Grimm )

Die Literaturkritik

Science Fiction Literature

 

Information Technology

Berufliche Interessen

IT-Governance

( Das beste Buch der IT-Governance; siehe mein Blog ) 

IT Service Management

Project Management

----------------------------------