Vermittler-Service


Für den Prozess zur Erlangung eines MM2H-Visums wird in der Regel von den Diensten eines Vermittlers Gebrauch gemacht. Der Vermittler ist vor Ort anwesend und kann das Verfahren unmittelbar begleiten. Er erspart dem Antragsteller aufwendige Anreisen und unübersichtliche Amtsgänge bei den Behörden. Die Regierung hat dem Vermittler folgende generelle Aufgaben zugewiesen: 1. Er leistet Beratung und Hilfe im Antragsverfahren, 2. Er ist offizieller „Sponsor“ (Betreuer), 3. Er gibt Sicherheitsgarantien ab, 4. Er bewirbt das Programm. Im Einzelnen hat er die folgenden Leistungen zu erbringen:

Zum Antragsverfahren
  • Zur Verfügungsstellung aller relevanten Informationen, Links und Dokumenten,
  • Aufklärung über die Vorschriften und die neuesten Änderungen der Gesetze,
  • Hilfestellung beim Ausfüllen der Dokumente,
  • Durchsicht und Prüfung der eingereichten Unterlagen,
  • Einreichung der Antragsunterlagen bei der MM2H-Behörde,   
  • Abgabe einer Sicherheitserklärung gegenüber der Immigrationsbehörde,
  • Vorbereiten von Zusammentreffen, Hotelbuchungen und Ausflügen innerhalb Malaysias,
  • Vermittlung bei Unstimmigkeiten während des Antragsprozesses,
  • Kontrolle und Beschleunigung des Verfahrens durch persönliche Vorsprachen,
  • Zeitnahe Auskunft an den Antragsteller über den Stand des Verfahrens,
  • Entgegennahme des Anerkennungsbescheids von der MM2H-Behörde,
  • Unterrichtung des Antragsstellers über die vorbehaltliche Zulassung
  • Aufklärung des Antragstellers zur persönlichen Abholung des Visums innerhalb von 6 Monaten

Nach der Anreise in Malaysia

  • Begrüßungstreffen bei Ankunft auf dem Flughafen in Kuala Lumpur, Penang oder Singapur (je nach Wahl)
  • Transfer zum Hotel und Unterstützung bei lokalen Ausflügen im Land,
  • Vorbereiten von Zusammentreffen mit Entscheidungsträgern im MM2H-Prozeß,
  • Hilfe bei der Auswahl von Fahrern oder Tourguides zum Kennenlernen des Landes.

Bei Abholung des Visums

  • Beistand bei der Eröffnung eines Festgeldkontos in einer malaysischen Bank,
  • Hilfe bei der Auswahl von Krankenhäusern oder Ärzten zur medizinischen Untersuchung,
  • Unterstützung bei Abschluss einer Krankenversicherung,
  • Vorlage und Einreichung der kompletten Unterlagen bei der MM2H-Behörde,
  • Begleitung des Antragstellers zur Immigrationsbehörde zum Abholen des 10jährigen „Social-Visit-Stempels“ (MM2H-Visum) und des Wiedereinreise-Visums,
  • Unterstützung bei Suche/Auswahl/Kauf bzw. Miete eines Hauses oder Condominiums, Unterstützung bei Suche/Auswahl/Kauf eines Fahrzeuges und steuerliche Beratung

Honorarzahlungen an den Vermittler

50% bei Antragstellung

50% nach Zulassung zum MM2H-Programm

Für weitere Dienste wie Immobilienvermittlung, KFZ-Einfuhr, Beschäftigung einer Haushaltshilfe, Schulanmeldung, Geschäftsgründung etc. fallen evtl. weitere Servicehonorare an (falls gewünscht).