Einzelheiten über das Einwanderungsprogramm „Malaysia My Second Home“ (MM2H).

Unter dem Programm „Malaysia My Second Home“ (MM2H) fördert die Regierung von Malaysia den internationalen Zuzug von Ausländern in ihr Land. Malaysia möchte Menschen aus aller Welt einladen, sich in ihrem Land niederzulassen. Nach Prüfung der Voraussetzungen erhält der Antragsteller ein Visum für zunächst zehn Jahre (entsprechend der Laufzeit des Reisepasses), das anschließend verlängert wird (ggfs. lebenslang). Mit diesem Visum kann man sich im Land so lange aufhalten wie man möchte und auch nach Belieben ein- und ausreisen.

Dieses Langzeit-Visa-Programm ist eines der attraktivsten in ganz Asien. Seit 2002 wurden 23.482 Langzeit-Visa unter MM2H vergeben (Stand Jan. 2014) und die Zulassungszahlen steigen weiter. Allein im Jahr 2012 wurden 3.227 und im Jahr 2013 insgesamt 3.052 neue MM2H-Visa ausgestellt. Malaysia wirbt weltweit für sein attraktives Einwanderungsprogramm.


Hier die Antragsbedingungen in der Übersicht:

 

 

Über 50+ Jahre alt

Unter 50 Jahre alt

Beamte,

Staatsbedienstete

Bemerkungen

Einmaliger Finanznachweis

RM $350,000 +

RM $500,000 +

Vergünstigungen wurden aufgehoben (Feb. 2015)

Giro-Konto, Festgeld, Anleihen, Aktien ...

Mindestmonatseinkommen

RM $ 10,000 +

RM $ 10,000 +

RM $ 10,000 +

Gehalt, Honorar, Mieteinkommen, Dividenden ...

Festgeldkonto in Malaysischer Bank

RM $150,000

RM $300,000

entfällt

Festgeldkonto-Eröffnung nach MM2H Zulassung - Festgeld 3% Per Annum

Entnahme nach 1 Jahr

RM $ 50,000

RM $150,000

entfällt

Zweck: Hauskauf, Immobilienkredit-Ablösung, medizinische Behandlung, Schulgebühren

 (Wechselkurs: 1 Euro = 4,63 Malaysischer Ringgit, MYR, auch Malays. Dollar, RM$, Feb. 2016 oder hier)

 

Ein Finanznachweis kann von jeder beliebigen Bank oder jedem Finanzinstitut weltweit vorgelegt werden. Anerkannt werden Spar- und Girokonten, Festgeldanlagen, Anleihen, Aktien, Firmenanteile.

Monatsmindesteinkommen

Vielen Interessenten erscheint die Höhe des geforderten Mindesteinkommens im Angesicht der niedrigen Lebenshaltungskosten unverständlich. Sollte der Nachweis in der geforderten Höhe bei Ihnen ein Problem sein, so schreiben Sie mir bitte, damit ich Ihnen Auswege aufzeigen kann.

Festgeldkonto

Während der gesamten Laufzeit des MM2H-Status muss ein Festgeldkonto unterhalten werden. Bei Kündigung der Teilnahme an dem MM2H-Programm wird das Festgeldkonto innerhalb einer Woche aufgelöst und der Betrag inklusive aller Zinsen ausgezahlt.

Die Vergünstigungen für ehemalige Staatsangestellte und Pensionäre sind entfallen (Stand Feb. 2015). Sie müssen nun ebenfalls ein monatliches Mindesteinkommen von mind. RM$ 10.000 nachweisen sowie einen - je nach Altergrenze - erforderlichen Finanznachweis vorlegen. Allerdings bleiben sie von einer Festgeldanlage in Malaysia ausgenommen.

MM2H-Bewerber, die eine malaysische Immobilie über RM$ 1 Million (voll bezahlt) kaufen, müssen lediglich einen Festgeldbetrag von RM$ 100.000 (über 50jährige) bzw. RM$ 150.000 (unter 50jährige) während der gesamten Laufzeit des Programms unterhalten.

Nach Anerkennung als MM2H-Teilnehmer müssen Sie innerhalb von 6 Monaten nach Malaysia reisen. Sie bekommen dann innerhalb von 2 – 3 Tagen das Visum in Ihren Paß gestempelt.

Hierfür sind folgende Bedingungen zu erfüllen:

1.    Eröffnung eines Festgeldkontos bei einer malaysischen Bank (RM$ 300.000 resp. 150.000)

2.    Einfache Gesundheitsuntersuchung in einem malaysischen Krankenhaus oder bei einem malaysischen Arzt.

3.    Nachweis einer Krankenversicherung, gültig für Malaysia, für Personen bis 69 Jahre

4.    Entrichtung der Visagebühren in Höhe von RM$ 90 pro Person und Jahr

5.    Beantragung eines „Malaysian Journey Perform Visa“ für Nicht-Commenwealth-Nationalitäten. Wer mit einem Tourist Social Visit Pass eingereist ist, muß eine JP-Visagebühr von RM$ 500 bezahlen.


Dauer des Beantragungsprozesses: 8 Wochen!

Zur Beantragung eines Langzeitvisums unter dem MM2H-Programm brauchen Sie nicht nach Malaysia zu kommen. In der Regel wird ein zugelassener Vermittler mit dem Antragsverfahren beauftragt. 

Lesen Sie mehr darüber in den FAQ!

Lesen Sie mehr über die Vorteile des MM2H-Programms!